fbook g   ftwi g

Let‘s Talk About Bass – Heiko Höpfinger (BassLab)

Bass Professor 1/2017;  Let‘s Talk About Bass – Heiko Höpfi nger (BassLab)

Let’s Talk about Bass. Bassbauer im Gespräch – Folge 6. Heiko Höpfinger [BassLab]
Mit seinen Bässen gehört Heiko Höpfinger zu den Design-Avantgardisten in der internationalen Bassszene. Seine Instrumente werden nicht aus Holz, sondern aus einem Kunststoff mit dem Namen „Tuneable Composite“ hergestellt. Der einteilige vollakustische Korpus wird dabei nach einem aufwendigen chemisch unterstützten Verfahren hergestellt, das auch patentiert war.

Bass Professor 1/2017;  Let‘s Talk About Bass – Heiko Höpfi nger (BassLab)

Ursprünglich wollte der Kasseler nach Abitur, Zivildienst und Physikstudium nebst erfolgreicher Promotion in der Energiespeichertechnikindustrie arbeiten. Als er dann aber anfing, selber Bässe zu bauen, änderten sich seine Berufsziele schlagartig. 1993 entstand der erste Bassprototyp und 1997 kam es zur Gründung von BassLab in Kassel. Nachdem er 2001 die ersten großen Messen besucht hatte, erhöhte sich sein Mitarbeiterstamm schnell auf sechs Personen.

Bass Professor 1/2017;  Let‘s Talk About Bass – Heiko Höpfi nger (BassLab)

Bass Professor 1/2017;  Let‘s Talk About Bass – Heiko Höpfi nger (BassLab)

Das Spektrum seiner Kunden reicht heute von der Münchner Freiheit oder Howard Carpendale bis zum Jazz eines John Goodsall (Brand X), der Worldmusic eines Michel Alibo, von Analog Pussys Trance- Techno bis zum Metal von David Walliman oder den Prog-Rockern von Porcupine Tree. Dieses Jahr feiert die Company auch ihr 20jähriges Jubiläum. ... (Bass Professor 1/2017, Seite 28)

Bass Professor 1/2017;  Let‘s Talk About Bass – Heiko Höpfi nger (BassLab)

Bass Professor 1/2017;  Let‘s Talk About Bass – Heiko Höpfi nger (BassLab)

Heiko Höpfinger im Gespräch mit Ned Steinberger ... (Bass Professor 1/2017 - Ausgabe 88, Seite 23)




 

Bass Talk


  • 5. bis 8. April 2017 Mittwoch bis Samstag, 10 bis 18 Uhr Westgelände der Messe Frankfurt
    Prolight + Sound: 4. bis 7. April 2017  

  • Stanley Clarke, Montag, 7.11.2016, Leverkusener Jazztage. 18:30 Uhr
    Der vierfache Grammy-Preisträger Stanley Clarke gilt mit seiner über 40-jährigen Karriere als unbestrittene „lebende Legende“ und als zentraler Akteur der amerikanischen Musikkultur. Weiterlesen...  
  • HATTLER Live 2016
    HATTLER:
    Wir feiern übrigens 10 jahre stabile live besetzung - und das nicht nur mit bewährtem material, sondern auch mit neuen songs (von unserem brandneuen „warhol holdays“ album).

    Weiterlesen...

Bass Special

Bass Professor Bass Special 12-Saiter BässeUnsere Rubrik „Bass Special“ lässt uns den Freiraum, regelmäßig über ganz besondere Instrumente zu berichten. Das können Bässe einer bestimmten Company sein – es können aber auch Instrumente sein, die einem speziellen Thema zugehörig sind. Ein ebenso seltenes wie faszinierendes Thema ist der 12saitige Bass, um den wir uns in dieser Ausgabe kümmern möchten. ...  (Weiterlesen in: Bass Professor 2/2011, Seite 17)

12-Saiter

Bass Museum

bp1_12_bm_sadow_01

Sadowsky Vintage Bass in Coral Salmon Pink. Bass Museum 1/2012

Sadowsky Vintage

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!

HANDS



Bass Special: HANDS

„100 Bilder sollen es werden“, sagte sich der Fotograf und Musiker Marc Mennigmann im August 2014. „Und präsentieren werde ich die Aufnahmen in Ausstellungen und in einem Buch.“ ...

HANDS