fbook g   ftwi g

Let‘s Talk About Bass – Bert Gerecht (Hot Wire Bass)

Let’s Talk about Bass. Bassbauer im Gespräch – Folge 7. Bert Gerecht [Hot Wire Bass]
Als er Ende 1963 zum ersten Mal die vier Pilzköpfe aus Liverpool hörte, veränderte sich sein Leben schlagartig. Mit der Wandergitarre wollte er daraufhin die Bühnen der Welt erobern. Doch schnell merkte er, dass die tiefen Töne ihn mehr begeisterten. 

 

Deshalb baute er sich seinen ersten Bass aus einer Zigarrenschachtel und spannte ein paar Gummischnüre drauf. 1964 gründete er mit dreizehn Jahren seine erste Beat-Band, von 1967 bis 1975 war er als Bassist mit Soul Bands in US-amerikanischen Clubs unterwegs. Angenervt von einem langweiligen Musikpädagogik-Studium an der Uni Frankfurt, gelang ihm 1980 der erste große Wurf. Er gründete in Frankfurt-Bornheim mit „Mr. Bassman“ den weltweit ersten reinen Bassladen. Ein paar Jahre später entdeckte er sein schreiberisches Talent und erarbeitete die Konzeption für sein erstes Bassbuch, die „Bass-Bibel“. Daraus entstand die Idee zur allerersten deutschsprachigen Bass-Zeitschrift – „Der rasende Bass-Bote“.





 ... (Bass Professor 2/2017, Seite 24)
 

Bass Talk

Brasilien


Nicole Badila: "Herzlich willkommen zu meinem Bass-Workshop: Brasilien. Hier findest Du alle MP3-Soundfiles zu den Übungen."

Teil 1: Samba
Teil 2: Bossa Nova
Teil 3: Samba-Funk & Partido Alto
Teil 4: Choro

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!