fbook g   ftwi g

Story: Ida Nielsen

Bass Professor 4/2017, Story: Story: Ida Nielsen

Die Dänische Funk - Virtuosin Ida Nielsen

Die Nachricht vom Tod des Pop-Genies Prince schockte am 21. April 2016 die gesamte Musikwelt. Prince feierte sowohl als Sänger mit Hits wie „Purple Rain“ oder „Kiss“, wie auch als Songwriter (z.B. „Nothing Compares 2 U“ von Sinéad O‘Connor) Welterfolge. Prince war bekanntlich Multiinstrumentalist und hat die Basslinien oft selber eingespielt. Doch spätestens für die Live- Auftritte hat er stets mit Ausnahmebassleuten zusammengearbeitet. Zudem war der Bass innerhalb seiner Band immer eine Schlüsselposition. Seit 2010 (und bis zu seinem Tod) wurde diese Position von der dänischen Funkbassistin Ida Kristine Nielsen eingenommen.

Bass Professor 4/2017, Story: Story: Ida Nielsen

Ida Nielsen Mit der Powerhouse Rockband „3rdeyegirl“ produzierte sie mit Prince außerdem die Platte „Plectrumelectrum“. Seit ihrer ersten Soloplatte „Marmelade” im Jahr 2008 ist die 42jährige vermehrt auch als Solo-Artistin unterwegs. Zudem wurde ihr von der Braunschweiger Sandberg Bassschmiede ein eigener Signature Bass auf den Leib geschneidert. Nach ihrer Zusage bei FEEL THE BASS in Mannheim an der Popakademie war es höchste Zeit, um mit der dänischen Schönheit ein erstes Interview für den BASS PROFESSOR zu führen.

Bass Professor 4/2017, Story: Story: Ida Nielsen

Bass Professor 4/2017, Story: IDA NIELSEN... (Seite 12)



Bass Talk

Brasilien


Nicole Badila: "Herzlich willkommen zu meinem Bass-Workshop: Brasilien. Hier findest Du alle MP3-Soundfiles zu den Übungen."

Teil 1: Samba
Teil 2: Bossa Nova
Teil 3: Samba-Funk & Partido Alto
Teil 4: Choro

Redaktion



NEUER REDAKTEUR – da gibt es gute News! Denn ab sofort wird das Team vom BASS PROFESSOR durch einen neuen und kompetenten Redakteur verstärkt! Der neue Mann heißt Dennis Özmen, kommt aus Düsseldorf und spielt bei der Band Sir Collapse. Dennis bereichert das Team vor allem im Testbereich mit frischen Ideen. Wir begrüßen ihn sehr herzlich! Und ein paar Seiten später stellt er sich höchstpersönlich vor. Viel Spaß mit dieser Ausgabe! Bässte Grüße, Euer Team vom BASS PROFESSOR

HANDS



Bass Special: HANDS

„100 Bilder sollen es werden“, sagte sich der Fotograf und Musiker Marc Mennigmann im August 2014. „Und präsentieren werde ich die Aufnahmen in Ausstellungen und in einem Buch.“ ...

HANDS