fbook g   ftwi g

Test: MARKBASS CMD Super Combo K1

Bass Professor 4/2017. Ausgabe Nr.91, Test: MARKBASS CMD Super Combo K1

SANDBERG Forty Eight 5. Neunzehnhundertachtundvierzig. Nicht eben ein Jahr, was oft im Zusammenhang mit E-Bässen und Rock´n´Roll Erwähnung findet. Geht es also um die Luftbrücke nach Berlin? Einführung der D-Mark? Oder gar die Abschaffung der Rassentrennung in den US-Streitkräften durch den überraschend wiedergewählten Präsidenten Truman? Nichts von alledem, die Spur führt aber tatsächlich in die Staaten, wo in diesem Jahr Harley-Davidson einen neuen Motor einführte, der den Spitznamen Panhead bekam. Diese Big Twin Engine inspirierte die Namensgebung unseres Testbasses, der ergo auf Sandberg Forty Eight hört. ... Weiterlesen: Bass Professor 4/2017, Ausgabe Nr. 91, Seite 52

Bass Professor 4/2017. Ausgabe Nr.91, Test: MARKBASS CMD Super Combo K1

Bass Professor 4/2017. Ausgabe Nr.91, Test: MARKBASS CMD Super Combo K1

Technische Merkmale

■ Regler: Gain, Low, Mid Low, Mid High, High, VPF, Master, Line Out
■ Schalter: Netzschalter (vorne), DI Ground Lift, Pre/Post (hinten)
■ Anschlüsse: Input (vorne), DI Out (XLR), Send Effect, Return Effect, Tuner Out, Speakon (2 x), KGS (hinten)
■ 600 Watt / 8 Ohm, 1000 Watt / 4 Ohm
■ Speaker: 1 x 12", 1 x 5"
■ Tweeter 1" Kompressionstreiber
■ Wiedergabe 40 Hz bis 20 kHz
■ Trennfrequenzen 1,5 kHz, 5,5 kHz

Maße / Daten

Hersteller: Markbass
Herstellungsland: Indonesien
Modell: CMD Super Combo K1
Ausgangsleistung 600 Watt / 8 Ohm, 1.000 Watt / 4 Ohm
Größe: 375 x 690 x 440 mm (B/H/T)
Gewicht: 27,1 kg
Lieferumfang: Kaltgerätekabel, Bedienungsanleitung
Vertrieb: www.smile-music.de
Homepage: www.markbass.it
Preis ca. EUR 1.749,–






Bass Talk

Brasilien


Nicole Badila: "Herzlich willkommen zu meinem Bass-Workshop: Brasilien. Hier findest Du alle MP3-Soundfiles zu den Übungen."

Teil 1: Samba
Teil 2: Bossa Nova
Teil 3: Samba-Funk & Partido Alto
Teil 4: Choro

Redaktion



NEUER REDAKTEUR – da gibt es gute News! Denn ab sofort wird das Team vom BASS PROFESSOR durch einen neuen und kompetenten Redakteur verstärkt! Der neue Mann heißt Dennis Özmen, kommt aus Düsseldorf und spielt bei der Band Sir Collapse. Dennis bereichert das Team vor allem im Testbereich mit frischen Ideen. Wir begrüßen ihn sehr herzlich! Und ein paar Seiten später stellt er sich höchstpersönlich vor. Viel Spaß mit dieser Ausgabe! Bässte Grüße, Euer Team vom BASS PROFESSOR

HANDS



Bass Special: HANDS

„100 Bilder sollen es werden“, sagte sich der Fotograf und Musiker Marc Mennigmann im August 2014. „Und präsentieren werde ich die Aufnahmen in Ausstellungen und in einem Buch.“ ...

HANDS