fbook g   ftwi g

Bassbauer im Gespräch – Folge 12 [Jozsi Lak]

Bassbauer im Gespräch – Folge 12  [Jozsi Lak]

Let’s Talk about Bass: Jozsi Lak
„Damit fing eine unglaubliche Zeit in meinem Leben an. Sie beinhaltet wirklich so viele verschiedene Gefühle, Erfahrungen und Erlebnisse“ – das sind die eigenen Worte von Jozsi Lak in seinem Buch „Is’ schon ok!“ im Kapitel „Meine Lehre als Gitarrenbauer“. Nach einer Schreinerlehre lernte er sein Handwerk bei Magnus Krempel im Taunus und eröffnete 2007 seine eigene Werkstatt in Waldbrunn-Lahr. Sein Talent wurde ihm offenbar von seinem Urgroßvater „durchgereicht“, der ungarische Folklore-Instrumente baute.

Bassbauer im Gespräch – Folge 12  [Jozsi Lak]

Jozsi Lak wurde in Serbien geboren. Dort lernte er auch seine ersten Gitarrengriffe. 1991 kam er mit seiner Mutter, seinem Stiefvater und seinem Stiefbruder als Kriegsflüchtling nach Deutschland. Hier durchlebten sie verschiedene Aufnahmestationen. Bis er zu seiner Berufung im Bass- und Gitarrenbau fand, fing er noch eine Ausbildung zum Sozialassistenten an, arbeitete als Schreiner, Landschaftsgärtner und im Musikladen in Limburg – der Mann scheint nicht still zu stehen. (Weiterlesen, ... Bass Professor 3/2018, S.24)

Bassbauer im Gespräch – Folge 12  [Jozsi Lak]


Bassbauer im Gespräch – Folge 12  [Jozsi Lak]

Bassbauer im Gespräch – Folge 12  [Jozsi Lak]

Jozsi Lak im Bass Professor: Bass Professor 3/2016. Test: Selma Bass




 

Bass Talk

  • UFO Walter
    UFO Walter/Randy Hansen Tour 2018:
    06.11. DE
    Bremen,
    Meisenfrei Blues Club
    07.11. DE
    Hamburg,
    Downtown Bluesclub
    08.11. DE
    Oldenburg,
    Cadillac Zentrum Für Jugendkultur
    09.11. DE
    Berlin,
    Quasimodo QUASIMODO Berlin
    10.11. DE
    Erfurt,
    HsD Gewerkschaftshaus Erfurt
    13.11. DE
    München,
    Backstage München
    14.11. DE
    Karlsruhe, Substage
    15.11. DE
    Frankfurt, DAS BETT
    16.11. DE
    Leverkusen, Scala Club Leverkusen
    17.11. DE
    Freudenburg, Ducsaal Liveclub

    Weiterlesen...  

  • Leverkusener Jazztage:
    12. November 2018
    MIKE STERN feat. DARRYL JONES, KEITH CARLOCK & BOB MALACH

    Wenn Bob Malach auf Mike Stern trifft – Groove-Papst und ROLLING STONES Darryl Jones Bassist und der in der Jazz- und Rock Szene ständig präsente Keith Carlock die Stöcke wirbelt, dann hat sich einmal mehr die Top-Elite des zeitgenössischen Fusion- und Jazz-Rock vereint. Jede einzelne Biographie dieses Quartetts liest sich wie das „Who is Who“ der weltweiten Jazzszene.

    Und auch heute noch schwebt der Geist des großen amerikanischen Jazz mit Namen wie Randy Brecker, John Scofield, Herbie Hancock, David Sanborn, John McLaughlin, Blood Sweat & Tears  und Billy Cobham über den Konzerten, die Mike Stern und Band weltweit geben. Jeder einzelne griff schon im Alter von 4 bzw. 9 Jahren zu den Instrumenten, die sie bis heute auf ihren unzähligen Stationen mit den großen Namen der Jazz und Rock Szene nicht los ließen.

    Freuen wir uns auf druckvoll treibenden Jazzrock und dieses einmalige Fusion-Erlebnis – ein Highlight im Forum.

    Besetzung

    Mike Stern – guitar
    Bob Malach – saxophone
    Darryl Jones – bass
    Keith Carlock – drums

     
  • HANDS PROJECT
    Vernisage: Marc Mennigmann "HANDS PROJECT"
    Weiterlesen...

HANDS



Bass Special: HANDS

„100 Bilder sollen es werden“, sagte sich der Fotograf und Musiker Marc Mennigmann im August 2014. „Und präsentieren werde ich die Aufnahmen in Ausstellungen und in einem Buch.“ ...

HANDS

Diese Website verwendet Cookies. Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen verwalten, d.h., die Annahmne verweigern, oder die Website weiterhin wie bisher nutzen. Datenschutzerklärung