fbook g   ftwi g

MUME 2014 Events


Steve Lawson auf seinem sechssaitigen Modulus-Bass auf dem Markbass-Stand. Sein virtuoser Umgang – nicht nur mit dem Bass, sondern auch mit dem Looper – ist ein Erlebnis!


Die französische Basslegende Dominique di Piazza bei einer lockeren Spontan-Session am Marleaux-Messestand. Di Piazza nennt eine schier umwerfend gute Spieltechnik sein Eigen!


Ein Pionier des multisaitigen Basses bei der Arbeit: Igor Saavedra aus Chile mit seinem achtsaitigen Bass von Prat Basses – wie immer verstärkt über Markbass- Equipment und bequem sitzend auf seinem Signature- Stuhl von Mey Chair Systems aus deutschen Landen.


Der Niederländer Barend Courbois (Vengeance, Blind Guardian...) führte seinen Aristides-Bass mehrmals täglich auf dem Stand von Taurus aus – da blieb kein Auge trocken!



Kniefall am Marleaux-Stand: Samy Saemann zu Füßen von Nicole Badila. Ihr seht: Spaß wurde groß geschrieben auf der Musikmesse!



Umbo in concert am Stand von Elixir. Die Entertainer- Fähigkeiten des gebürtigen Österreichers stehen seinen musikalischen in nichts nach!


Am Elixir-Stand gab sich Yolanda Charles mit ihrem Fender Dimension Bass die Ehre. Eine echte Lady am Bass!


Er kann nicht nur Hart&Heftig, sondern auch jazzig-virtuos den bundlosen Sechssaiter bedienen – und dabei noch ganz entspannt singen! Entsprechend umlagert waren die Vorführungen von Marco Mendoza für ESP/LTD.


Armin Metz gab auf dem Stand von Marleaux eine Kostprobe seiner enormen Fähigkeiten im Bereich Solobass. Besucht mal seine Website, da gibt es ein paar nette Clips zu sehen: www.arminmetz.com


Pascal Mulot gilt als Crème de la Crème-Bassist im befreundeten Frankreich. Jean Michel Jarre ist einer der Brötchengeber des sympathischen Franzosen, der seinen Vigier Arpege auf dem Stand von Ashdown virtuos bediente und mit einer bestechenden Slap- Technik glänzte.


Mit den Stars der Szene auf Tuchfühlung – das ist Frankfurt! Am Stand von Hartke ließen wir unsere Ohren von den Klängen des Meisters und seinem Fodera-Bass verzaubern. Wooten gehört ohne Frage zur absoluten Weltelite – dieser Mann ist atemberaubend!


Keine Scheu vor großen Bühnen bewies Lars Lehmann, der die Ruhrpott-Formation Chris Vega Band als Special Guest bei ihrem Auftritt auf der Agora Stage begleitete. Als treues Arbeitsgerät diente ein Music Man Classic Sabre – derzeit das erklärte Lieblingsinstrument des Hannoveraners! Ein wuchtiges Markbass-Stack sorgte für den extrem durchsetzungsstarken Ton.


Nicht ohne Stolz präsentierte der deutsche Meisterbassist Ralf Gauck seinen frisch erworbenen Sirius 4 Ralf Gauck Walnut, der ihm von Xaver Tremel von Franz Bass-Guitars überreicht wurde. Einmal mehr verblüffte uns Ralf Gauck mit seinem melodiösen Spiel, das als extrem flüssig beschrieben werden kann – das muss ihm erst mal jemand nachmachen!








Bass Talk

  • Stanley Clarke:



    • Samstag, 15. Juli 2017
    QUASIMODO Berlin


    • Sonntag, 16. Juli 2017
    Kurfürstenstraße 4,
    32052 Herford

     
  • Jackson Trip - Rüdiger Baldauf
    Mittwoch, 28./29. Juni 2017 | 20:00 im "Alten Pfandhaus in der Kölner Südstadt"




    Mit Marius Goldhammer am Bass.

    Weiterlesen...  

  • Ida Nielsen beim diesjährigen FEEL THE BASS am 15. Oktober in Mannheim.



Strings:

5-saiter Bässe

Test:
SR2000, Signature Series, Blue Steel, Blue Steel Nickel Plated, Helix SS, Helix NPS
Obwohl man bei Dean Markley bereits seit 1972 Saiten produziert, zählte das Unternehmen nie zu
den Riesen in der Branche. Dennoch hat Dean Markley gerade für uns Bassisten ein paar bemerkenswerte
Drähte im Angebot.

-> Zum Test

HANDS



Bass Special: HANDS

„100 Bilder sollen es werden“, sagte sich der Fotograf und Musiker Marc Mennigmann im August 2014. „Und präsentieren werde ich die Aufnahmen in Ausstellungen und in einem Buch.“ ...

HANDS

FAQ

  • 1. Teil: Einstellen des Halswinkels +

    Willkommen zur neuen Rubrik zum Thema „Bass Service“. Die Rubrik soll euch bei Einstellarbeiten aller Art am E-Bass helfen. Nach Read More
  • 2. Teil: Halseinstellung +

    In der ersten Folge dieser Reihe (BP 1/2010) haben wir euch Tipps gegeben, wie man den Hals in die ideale Read More
  • 3. Teil: Einstellen der Brücke +

    Willkommen zur dritten Folge unseres Workshops auf dem Weg zum perfekt eingestellten Bass. In der ersten Folge haben wir dir Read More
  • 4. Teil: Saiten aufziehen +

    Früher oder später erwischt es uns alle einmal – es sei denn, man baut ganz im Geiste von St. James Jamerson Read More
  • 5. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Wer die Reihe „Mein Bass und ich“ von Anfang an mitverfolgt hat, weiß nun, wie sein Bass mechanisch funktioniert und Read More
  • 6. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Neben einer Veränderung der Humbucker-Verschaltung (für die man natürlich mit einem Lötkolben umgehen können sollte), lässt sich an einem Pickup Read More
  • Mein Bass & Ich: Soundfiles +

    Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version Read More
  • 1