15jahre           fbook g ftwi g

Markus Setzer Slap-Bass-Workout

2011 10 17 markus setzer ws koeln 550 230 thumbMarkus Setzer Slap-Bass-Workout. Samstag, 29.10.2011 (12:00 bis 18:00 Uhr) bis Sonntag 30.10.2011 (11:00-15:00 Uhr). Zum ersten Mal bietet Markus einen reinen Slap-Bass-Workshop an. Auf vielfache Nachfrage aus der Bass-Szene heißt deswegen das Thema dieses Workshops: Slap-Bass Workout!
Markus bietet dir ohne Einschränkung einen tiefen Einblick in seine Slap- und Double-Thumb-Technik. Alles wird von Anfang an bis hin zu den abgefahrensten Licks erklärt. So, dass Du es nachvollziehen und zu Hause nacharbeiten kannst. Mit dem Music Store hat Markus den perfekten Partner in Köln gefunden und so findet die Bass-Akademie am 29. und 30. Oktober 2011 in den neuen Räumlichkeiten des Music Store statt.
Jeder erhält nach dem sehr individuell auf die Teilnehmer-Wünsche abgestimmten Workshop aussagekräftiges Unterrichtsmaterial, damit die Inhalte zu Hause nachgearbeitet und vertieft werden können.

Samstag, 29.10.2011 (12:00 bis 18:00 Uhr) bis Sonntag 30.10.2011 (11:00-15:00 Uhr)

Wo: MUSIC STORE professional GmbH - Istanbulstr. 22-26 - 51103 Köln - Deutschland - Tel: +49 221 8884-0 - Fax: +49 221 8884-2500 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unseren Onlineshop finden Sie unter: www.musicstore.de Die Kosten für die Teilnahme betragen EUR 149,- inkl Unterrichtsmaterial und Nachbearbeitung. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Bassisten beschränkt. Die Anmeldung erfolgt direkt bei Markus. Also einfach eine Email schreiben. Ebenso wenn du noch Fragen zum Workshop hast! http://www.markussetzer.com
  

Bass Special

Bass Professor Bass Special 12-Saiter BässeUnsere Rubrik „Bass Special“ lässt uns den Freiraum, regelmäßig über ganz besondere Instrumente zu berichten. Das können Bässe einer bestimmten Company sein – es können aber auch Instrumente sein, die einem speziellen Thema zugehörig sind. Ein ebenso seltenes wie faszinierendes Thema ist der 12saitige Bass, um den wir uns in dieser Ausgabe kümmern möchten. ...  (Weiterlesen in: Bass Professor 2/2011, Seite 17)

12-Saiter

Bass Talk


  • am 5. September in Markneukirchen - Open Day bei Warwick Framus
    Weiterlesen...  

  • Die nächste Ausbildungsgruppe der Markus Setzer Bass Akademie startet im November 2015.

    Weiterlesen...  

  • Wir freuen uns über euren Besuch! Der
    BASS PROFESSOR
    live auf der Musik Messe:
    Halle 4.0 Stand B64

     

  • 2-tägiger Markus Setzer Bass-Workshop in München bei Just Music Am Wochenende 21. / 22. März 2015.

    Weiterlesen...  

  • 22.01.-25.01.2015. Winter NAMM 2015. Großer Bericht in der kommenden Ausgabe!

BS: 52er



Der Mythos von Fender ist ungebrochen! Immer wieder erreichen uns Anfragen, mehr über ältere Fender- Bässe zu berichten. Natürlich kommen wir diesem Wunsch gern nach und präsentieren euch hier ein erlesenes Schmuckstück aus den Anfangstagen des elektrischen Basses. Der E-Bass wurde ja „nur“ deshalb erfunden, weil Gitarristen Kontrabass spielen sollten. Für die Vielzahl der Gitarristen gab es in der Mitte des letzten Jahrhunderts zu wenig Jobs. Dafür gab es einen Mangel an Kontrabassisten. Also baute Leo Fender 1951 den Fender Precision Bass, nachdem er erst im Jahr zuvor seine erste E-Gitarre der staunenden Weltöffentlichkeit vorgestellt hatte.

1952 Precisionbass

Bass Special


An einem Höfner Beatle Bass kann man sich einfach nicht sattsehen! In Ergänzung zum BASS MUSEUM, dass euch einen seltenen Höfner 500/1 aus dem Jahr 1963 zeigt, könnt ihr euch hier von einem Exemplar aus dem Jahr 1965 die Augen massieren lassen. Auf den Bildern kommt die schöne Korpusform mit den typischen Haarrissen besonders gut zur Geltung. Ebenso die großen Pickup-Rahmen und das Hals-Binding, das erstmals ab 1964 eingesetzt wurde. Das Perlmutt-Schlagbrett ist wunderbar nachgedunkelt und passt zum kleinen Elektronik-Fach. Das Finish ist bei diesem alten Exemplar besonders schön und – wie die Beatles, die uns hier in Form kleiner Figuren begegnen – einfach zeitlos!

Höfner Beatle Bass

BS: Yin/Yang

Redaktion

Die Redaktion stellt sich vor. Coming soon.

FAQ

  • 1. Teil: Einstellen des Halswinkels +

    Willkommen zur neuen Rubrik zum Thema „Bass Service“. Die Rubrik soll euch bei Einstellarbeiten aller Art am E-Bass helfen. Nach Read More
  • 2. Teil: Halseinstellung +

    In der ersten Folge dieser Reihe (BP 1/2010) haben wir euch Tipps gegeben, wie man den Hals in die ideale Read More
  • 3. Teil: Einstellen der Brücke +

    Willkommen zur dritten Folge unseres Workshops auf dem Weg zum perfekt eingestellten Bass. In der ersten Folge haben wir dir Read More
  • 4. Teil: Saiten aufziehen +

    Früher oder später erwischt es uns alle einmal – es sei denn, man baut ganz im Geiste von St. James Jamerson Read More
  • 5. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Wer die Reihe „Mein Bass und ich“ von Anfang an mitverfolgt hat, weiß nun, wie sein Bass mechanisch funktioniert und Read More
  • 6. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Neben einer Veränderung der Humbucker-Verschaltung (für die man natürlich mit einem Lötkolben umgehen können sollte), lässt sich an einem Pickup Read More
  • Mein Bass & Ich: Soundfiles +

    Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version Read More
  • 1