fbook g   ftwi g

Test: G&L M-2500

bp3_12_tge_gl_m2500_fp Mit der neuen M-Serie präsentiert G&L eine Art Upgrade für Onkel Leos letzten großen Bass- Meilenstein – den L-2000. Dessen Elektronik geht bis auf die ersten L-Modelle der frühen achtziger Jahre zurück. Und so vielseitig und ausgefuchst deren Kombination einer passiven Elektronik mit einem Preamp auch sein mag – viele Bassisten schrecken die vielen Schalter einfach (noch) ab. Da G&L nach Leos Tod 1991 von der für ihr elektronische Equipment bekannte Company BBE übernommen wurde, hat sich deren Mastermind Paul Gagon im letzten Jahr an eine dezente Überarbeitung des Klassikers herangemacht. Angesichts der Bedeutung dieses Schrittes im Hinblick auf die Firmengeschichte gab es in einem Internetforum sogar ein Voting darüber, wie der neue Bass denn heißen soll. (Siehe Test BP3/2012, S.52. Karsten Fernau)

G&L M-2500 :: G&L M-2500 :: G&L M-2500 :: G&L M-2500 :: G&L M-2500 :: G&L M-2500 :: G&L M-2500 :: G&L M-2500 ::

Soundfiles:

sf_ico_s Beide scooped EQ

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

sf_ico_s Bridge flat, EQ

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

sf_ico_s Bridge highcut, bass, midboost

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

sf_ico_s Neck, bass treble boost, pick

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

sf_ico_s Neck, flat, EQ

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.


save Audiofiles (.zip) 1.4Mb









 

  

Technische Merkmale

■ Schraubhalsbauweise (6-Punkt mit Hülsen)
■ Ahornhals mit stehenden Jahresringen (Option)
■ Ahorngriffbrett
■ 21 Bünde
■ Knochensattel
■ Eschekorpus (Option)
■ verchromte Hardware
■ G&L „Saddle Lock“-Brücke
■ G&L „Ultra Lite“ BM-Mechaniken
■ konventionelle Teller-Endpins
■ zwei G&L MFD-Tonabnehmer
■ G&L M-Preamp
■ Volume, Panorama, Höhen, Mitten, Bässe
■ Korpuslackierung: cherryburst Hochglanz, Halslackierung: natur „light tint“ Hochglanz (Option)

Maße / Daten

Hersteller: G&L
Herstellungsland: U.S.A.
Modell: M-2500
Mensur: 864 mm
Halsbreite: Sattel 45,5 mm / 12. Bund 62,5 mm
Halsdicke: 1. Bund 22 mm / 12. Bund 25,5 mm
Stringspacing: Sattel 9,3 mm / Steg 17 mm
Spulenabstand von Brücke: 52/73 und 123/144 mm
Batterie: 18 V
Gewicht: 4,5 kg
Preis: ca. EUR 2.060,– EUR inkl. aufpreispflichtiger Optionen (swamp ash, light tinted gloss neck, quartersawn neck)
Standardausführung: ca. EUR 1.730,–
Lieferumfang: Koffer, Einstellschlüssel
Homepage www.glguitars.com
Vertrieb www.musikwein.de

(Bass Professor 3/2012, S.52. Karsten Fernau)

Bass Talk

  • HATTLER Live 2016
    HATTLER:
    Wir feiern übrigens 10 jahre stabile live besetzung - und das nicht nur mit bewährtem material, sondern auch mit neuen songs (von unserem brandneuen „warhol holdays“ album).

    Weiterlesen...  

  • Victor Wooten beim Thomann Bass Day V
    Am 29. Oktober 2016, ab 10:00 Uhr startet der fünfte Thomann Bass Day!

    Fodera und Thomann vertiefen Partnerschaft


    Treppendorf, 21. September 2016. Neuigkeiten von Thomann und Fodera: Das Musikhaus und die Bassschmiede vertiefen mit dem Fodera Repair Shop und einem brandneuen Victor-Wooten-Signature-Modell ihre Zusammenarbeit. ...
    Weiterlesen...  
  •  
    Jonas Hellborg Tour 206Jonas Hellborg "TRINITY" Tour. 16.09. - 25.09.2016
    Weiterlesen...

Strings:

5-saiter Bässe

Test:
SR2000, Signature Series, Blue Steel, Blue Steel Nickel Plated, Helix SS, Helix NPS
Obwohl man bei Dean Markley bereits seit 1972 Saiten produziert, zählte das Unternehmen nie zu
den Riesen in der Branche. Dennoch hat Dean Markley gerade für uns Bassisten ein paar bemerkenswerte
Drähte im Angebot.

-> Zum Test

Bass Special



Bass Special: HANDS

„100 Bilder sollen es werden“, sagte sich der Fotograf und Musiker Marc Mennigmann im August 2014. „Und präsentieren werde ich die Aufnahmen in Ausstellungen und in einem Buch.“ ...

HANDS

FAQ

  • 1. Teil: Einstellen des Halswinkels +

    Willkommen zur neuen Rubrik zum Thema „Bass Service“. Die Rubrik soll euch bei Einstellarbeiten aller Art am E-Bass helfen. Nach Read More
  • 2. Teil: Halseinstellung +

    In der ersten Folge dieser Reihe (BP 1/2010) haben wir euch Tipps gegeben, wie man den Hals in die ideale Read More
  • 3. Teil: Einstellen der Brücke +

    Willkommen zur dritten Folge unseres Workshops auf dem Weg zum perfekt eingestellten Bass. In der ersten Folge haben wir dir Read More
  • 4. Teil: Saiten aufziehen +

    Früher oder später erwischt es uns alle einmal – es sei denn, man baut ganz im Geiste von St. James Jamerson Read More
  • 5. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Wer die Reihe „Mein Bass und ich“ von Anfang an mitverfolgt hat, weiß nun, wie sein Bass mechanisch funktioniert und Read More
  • 6. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Neben einer Veränderung der Humbucker-Verschaltung (für die man natürlich mit einem Lötkolben umgehen können sollte), lässt sich an einem Pickup Read More
  • Mein Bass & Ich: Soundfiles +

    Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version Read More
  • 1