15jahre           fbook g ftwi g

BP 1/2011 - Workshops

WS Eric Kisser: Dead-Notes/Hammer-ons/Pull-offs

Workshop Bass Professor 2/2010, Eric Kisser: IntervallübungenHallo liebe Bassistinnen und Bassisten,

herzlich willkommen zum dreizehnten Teil meiner Workshopreihe. Thema: Kombinationen aus Dead-Notes und Hammer-ons bzw. Pull-offs

Hier findet Ihr alle Beispiele meines Workshops als mp3s zum Anhören und Runterladen. Die fünf Übungen Abb. 1 bis 5 und die Grooves Abb. 6 bis 8. Auf den Tracks Abb. 6- bis 8-Übung sind die Drum-Spuren der Grooves zu hören. Die ausführliche Übungsanleitung und Noten, findet Ihr im  „Bass Professor“ 1/2011. Alle Übungen und Grooves habe ich mit meinem 64er Fender eingespielt.

Zum Sound:
Abb. 6, ist gedämmt mit Papiertaschentuch und beiden Pickups offen gespielt.
Abb. 7 ist mit dem vorderen Pickup etwas zurückgeregelt eingespielt.
Abb. 8 hier sind beide Pickups offen.

Ich freue mich auf  Eure Fragen und Anregungen und wünsche Euch allen ein beruflich und privat erfolgreiches und glückliches Jahr 2011!

Viel Spaß beim Üben und Grooven!

Euer Eric Kisser

Kontakt: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / www.rockimschloss.eu / www.eric-kisser.de
(BP 1/2011, Ausgabe 58, Seite 122)

 
Hauptkategorie: BP 1/2011 - Ausgabe 58

Björn Kluth: Bass Heavy Corner

bp1_2011_ws_kluth_550 E-Bass im Heavy Metal Mein Name ist Björn Kluth und ich spiele in zwei Bands, Black Sheriff (Rock) und Perzonal War (Metal). In der Ausgabe 4/2010 konntet ihr ein Feature über mich lesen. Ab dieser Ausgabe werde ich mich um die heftigere Fraktion der Hard-und Heavy-Basser kümmern. Also jene Leute, die gerne mit dem Kopf wackeln und es schnell, hart und vor allem tief mögen! Willkommen also zur ersten Ausgabe der „Heavy Corner“, wo sich alles um die Fragen des Heavy Metal Bassisten dreht, z.B. wann nehme die Finger zum Spiel und wann das Pick? Oder wie kriege ich die Donnersounds der berühmten Bass-Heroes hin?
(BP 1/2011, Ausgabe 58, Seite 121)

Also bis zum nächsten Mal!
Rock on, Björn                         (www.myspace.com/perzonalwar / www.myspace.com/blacksheriff)



Hauptkategorie: BP 1/2011 - Ausgabe 58

Workshop Achim Seifert: 4-Finger-Technik

bp_ws_seifert_175Ein großes Hallo an alle Bassisten und vielen Dank für euer Interesse bezüglich noch einer Technik unter vielen. Vorweg möchte ich sagen, dass Techniken meiner Meinung nach nur Hilfsmittel sind um musikalische Ideen oder Vorstellungen umzusetzen, wobei die „four finger technique“ keine Ausnahme ist. Man sollte immer das Ziel vor Augen haben, welches man mit der gemeisterten Technik erreichen will. Grundsätzlich ist dies die schnelle Umsetzung von Inspiration und Geistesblitzen in der Improvisation und Komposition, die letztendlich zu Musik werden. Oder besser gesagt hoffentlich, manchmal dauert es dann schon ein wenig länger. Ich möchte hier eine kleine Einführung in diese Technik geben, und euch Ideen geben, wie man diese Technik musikalisch umsetzen kann.
(BP 1/2011, Ausgabe 58, Seite 128)

Ich hoffe, ihr habt Spaß beim Üben und freue mich schon auf die Fortsetzung!
Take care, Achim    (www.myspace.com/achimseifert)

Audiodateien:

sf_ico_s Abb.1
sf_ico_s Abb.2
sf_ico_s Abb.3
sf_ico_s Abb.4

 
Hauptkategorie: BP 1/2011 - Ausgabe 58

Bass Talk


  • Der neue BASS PROFESSOR 4/2014 Nr.76 erscheint am 12. September
     
  • JOSTLE
    Dreifach basst bässer –JoStLe
    Weiterlesen...  
  • Marleaux
    Sommeraktion bei Marleaux
    Weiterlesen...  

  • 12.07. Bonn/Kunst!rasen: Chick Corea&Stanley Clarke Duet
    Weiterlesen...  

  • 16.05.2014  Antti Paranko, Mikko Arlin & Markus Setzer -Trio-Performance
    Weiterlesen...

FTB 2013

FAQ

  • 1. Teil: Einstellen des Halswinkels +

    Willkommen zur neuen Rubrik zum Thema „Bass Service“. Die Rubrik soll euch bei Einstellarbeiten aller Art am E-Bass helfen. Nach Read More
  • 2. Teil: Halseinstellung +

    In der ersten Folge dieser Reihe (BP 1/2010) haben wir euch Tipps gegeben, wie man den Hals in die ideale Read More
  • 3. Teil: Einstellen der Brücke +

    Willkommen zur dritten Folge unseres Workshops auf dem Weg zum perfekt eingestellten Bass. In der ersten Folge haben wir dir Read More
  • 4. Teil: Saiten aufziehen +

    Früher oder später erwischt es uns alle einmal – es sei denn, man baut ganz im Geiste von St. James Jamerson Read More
  • 5. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Wer die Reihe „Mein Bass und ich“ von Anfang an mitverfolgt hat, weiß nun, wie sein Bass mechanisch funktioniert und Read More
  • 6. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Neben einer Veränderung der Humbucker-Verschaltung (für die man natürlich mit einem Lötkolben umgehen können sollte), lässt sich an einem Pickup Read More
  • Mein Bass & Ich: Soundfiles +

    Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version Read More
  • 1