fbook g   ftwi g

Test: Xotic XJ-1T 5

Bass professor 3/2010 - Test Xotic XJ-1T 5
BP 3/2010 Nr.56: Test: Xotic XJ-1T 5

test_xotic_0312_550

Xotic XJ-1T 5

Auch wenn Xotic schon seit geraumer Zeit mit hochwertigen Effektpedalen auf dem Markt ist, so hat man die Gitarren und Bässe der amerikanischen Edelschmiede besonders hierzulande erst in der jüngsten Vergangenheit wahrgenommen. Nach den reinen Edelbässen aus der XB-Serie (die es sogar schon länger als die Pedale gibt) wurde die Produktpalette 2005 um die XJ-Bässe erweitert, deren Konzept die Verschmelzung von Vintage- Tugenden mit modernen Elementen beinhaltet..... (Siehe Test BP3/2010, S.78)
 
{rokbox album=|xotic| title=|Xotic :: XJ-1T 5| }images/M_images/bp_magazin/2010_03/bp3_2010_te_xotic_xj1t_5/gallery/*{/rokbox}
 

Soundfiles:

sf_ico_s {rokbox title=|Xotic XJ-1T 5: bridge pu, passive, finger | album=|xotic5|}images/M_images/bp_magazin/2010_03/bp3_2010_te_xotic_xj1t_5/audio/Xotic_XJ_5_Finger_Steg_passiv_tone.mp3{/rokbox}    sf_ico_s {rokbox title=|Xotic XJ-1T 5: serial, passive, finger | album=|xotic5|}images/M_images/bp_magazin/2010_03/bp3_2010_te_xotic_xj1t_5/audio/Xotic_XJ_5_Finger_seriell_passiv.mp3{/rokbox}    sf_ico_s {rokbox title=|Xotic XJ-1T 5: center frequency | album=|xotic5|}images/M_images/bp_magazin/2010_03/bp3_2010_te_xotic_xj1t_5/audio/Xotic_XJ_5_Mittenfrequenzen.mp3{/rokbox}    sf_ico_s {rokbox title=|Xotic XJ-1T 5: both pu, active, slap | album=|xotic5|}images/M_images/bp_magazin/2010_03/bp3_2010_te_xotic_xj1t_5/audio/Xotic_XJ_5_Slap_beide_aktiv.mp3{/rokbox}    sf_ico_s {rokbox title=|Xotic XJ-1T 5: both pu, active, slap, bass-trebleboost | album=|xotic5|}images/M_images/bp_magazin/2010_03/bp3_2010_te_xotic_xj1t_5/audio/Xotic_XJ_5_Slap_beide_aktiv_bassboost_trebleboost.mp3{/rokbox}    sf_ico_s {rokbox title=|Xotic XJ-1T 5: both pu, passive, slap | album=|xotic5|}images/M_images/bp_magazin/2010_03/bp3_2010_te_xotic_xj1t_5/audio/Xotic_XJ_5_Slap_beide_passiv.mp3{/rokbox}   
 
Technische Merkmale

■ geschraubter (4-Punkt-) Ahornhals
■ Griffbrett aus Madagaskar-Palisander
■ 22 Bünde
■ Micarta-Sattel
■ Erlekorpus
■ verchromte Hardware
■ Hipshot A-Style Brücke
■ Hipshot Ultralite-Mechaniken
■ konventionelle Endpins
■ Lindy Fralin JB-5 Tonabnehmer
■ Xotic Dreiband-Elektronik
■ Zwei Volumenregler, passive Höhenblende, Bässe, Mitten, Höhen, Output, Zugschalter passiv, Zugschalter seriell, 2 Mittenfrequenzschalter
■ geölter Hals, Korpus: Vintage White Hochglanzlackierung mit „matching headstock“

Maße / Daten
Hersteller: Xotic
Herstellungsland: U.S.A.
Modell: XJ-1T 5-string
Mensur: 864 mm
Halsbreite: Sattel 47 mm / 12. Bund 66 mm
Halsdicke: 1. Bund 23 mm / 12. Bund 26 mm
Stringspacing: Sattel 9,5 mm / Steg 19 mm (ab Hersteller)
Spulenabstand von Brücke 61 mm u. 161 mm
Batterie/Stromverbrauch 18 V / 7,5 mA
Gewicht 4,5 kg
Preis ca. EUR 3.599,–
Lieferumfang Koffer

(Siehe Test BP3/2010, S.80 - Karsten Fernau)
Hauptkategorie: BP 3/2010 - Ausgabe 56

Bass Talk


  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...  
  • Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Weiterlesen...  
  • Guitar Summit 2019

    Guitar Summit:
    27. – 29. September 2019
    Weiterlesen...

Saiten-Test

Bass Professor Saitentest

Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

-> zum Test

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!