fbook g   ftwi g

Story: Glen Matlock (SEXPISTOLS)

Bass Professor 5/2018, Ausgabe 96 - Story: Glen Matlock (Sexpistols)

GlenMatlock (SEXPISTOLS) Manchmal dauert es etwas länger, bis man einen bestimmten Promi endlich vor die Flinte bekommt – und bei Glen Matlock hat das über zwanzig Jahre gedauert! Mitunter war er zum Greifen nah, und dann wieder ganz schnell weg. Dabei dürften sich die meisten fragen, wer ist überhaupt Glen Matlock?

Bass Professor 5/2018, Ausgabe 96 - Story: Glen Matlock (Sexpistols)

Glen Matlock – das ist der Original-Bassist der Sex Pistols. War deren Bassist nicht der Anfang 1979 verstorbene Sid Vicious? Spätestens jetzt ist es an der Zeit, das Geschichtsbuch des Rock’n’Roll aufzublättern und für etwas Aufklärung zu sorgen, denn ohne Glen Matlock wäre die Geschichte der modernen Rockmusik anders verlaufen, denn sein Name ist nicht nur untrennbar mit den Sex Pistols verbunden, der größten Punkband aller Zeiten, er ist zudem Co-Autor der größten Punk-Hits überhaupt: „God Save the Queen“ und „Anarchy in the U.K.“ – Glen Matlock hat Geschichte geschrieben!

Bass Professor 5/2018, Ausgabe 96 - Story: Glen Matlock (Sexpistols)

Bass Professor 5/2018, Ausgabe 96, Seite 12

 

Bass Talk

  • 42. Leverkusener Jazztage. 04.-21-Nov 21
    Leverkusener Jazztage. -> Hier zum diesjährigen Programm
     

  • 50 Jahre KRAAN 
    Im Mai 1971 begann die Reise der Band. Bedeutende Entscheidungen mußten getroffen werden um eine anscheinend nicht endende musikalische Fahrt zu beginnen. Studium oder Job, oder die Musik. EIne hohe Portion Selbstbewußtsein gehörte dazu um sagen zu können: „Wir sind richtig gut“. ... Weiterlesen...

Bassisten


Aus dem Leben eines Studiobassisten! Folge 17. Für viele Bassisten war und ist der Beruf des Studiobassisten ein Traumjob. Doch leider werden Studiobassisten immer weniger gebucht, und das liegt nicht nur an der digitalen Studiotechnik. In der Serie „Aus dem Leben eines Studiobassisten“ erzählen Bassheroes kurze Anekdoten aus ihrem Alltag im Tonstudio.
-> Achim Rafain