fbook g   ftwi g

Test: MXR Vintage Bass Octave / MXR Dyna Comp Bass Compressor

Bass Professor 4/2019, Ausgabe 100. Test: MXR Vintage Bass Octave / MXR Dyna Comp Bass Compressor

Der legendäre MXR Dyna Comp wurde modifiziert – wieder einmal. Doch dieses Mal serviert Dunlop für Bassisten eine Version auf dem Silbertablett, die keine Wünsche mehr offen lässt. Die erste Version des berühmten MXR Dyna Comp kam bereits in den siebziger Jahren mit zwei Reglern auf dem Markt: Output für die Ausgangslautstärke und Sensitivity für die Kompressionsrate. Schnell etablierte sich das Gerät in der Welt der Gitarristen zu einem äußerst nützlichen Werkzeug, und kurze Zeit später entdeckten auch die Bassisten die Vorteile der Kompression: Überspitzte Lautstärkepegel wurden gezähmt und die Instrumente erhielten einen sanfteren und geschmeidigeren Klang.

Maße / Daten

Maße: 40 x 90 x 55 mm
Gewicht: 130 g
Lieferumfang: Netzteil mit Steckadapter für USA, EU, UK und Neuseeland/Australien
Strombetrieb: 9V DC, kein Batteriefach
Preis: EUR 199,–
Vertrieb: www.w-distribution.de

Weiterlesen im Bass Professor 4/2019, Seite 55.


MXR Vintage Bass Octave. MXR liefert mit dem Vintage Bass Octave ein rein analoges Effektgerät – wie in alten Zeiten! Doch er richtet sich nicht nur an die Funkmeister der alten Schule, denn wer nach harmonischen Abhilfen sucht, um dem Basssound neue Facetten zu verleihen, ist mit einem Octaver bestens bedient. Natürlich versprüht das überaus kleine, aber sehr handliche Gerät von MXR wenig Retro-Charme. Deshalb habe ich mir für die richtige Stimmung aus dem Regal ein paar alte Schallplatten von Parliament Funkadelic und Bootsy Collins herausgekramt und bin kräftig in der Vergangenheit gereist. Das Innenleben des Vintage Bass Octave sind zwar nicht so retrospektiv wie die Schallplatten, bietet dafür jedoch Updates mit durchdachten Funktionen, um den damaligen Funk wieder aufleben zu lassen.

Maße / Daten

Maße 40 x 90 x 55 mm
Gewicht 130 g
Lieferumfang Netzteil mit Steckadapter für
USA, EU, UK und Neuseeland/
Australien
Strombetrieb 9 Volt DC, kein Batteriefach
Preis EUR 199,–
Vertrieb www.w-distribution.de

Weiterlesen im Bass Professor 4/2019, Seite 54.







Anzeige: Way Huge Smalls Pork & Pickle

Bass Talk

  • Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Weiterlesen...  
  • Guitar Summit 2019

    Guitar Summit:
    27. – 29. September 2019
    Weiterlesen...  


  • Kinga Glyk - "HÖMMA" Jazzfestival Oberhausen
    Sonntag, 08.09.2019, Einlaß 17:30 Uhr, Stadttheater Oberhausen.
    Weiterlesen...

Bass Special

Bass Professor Bass Special 12-Saiter Bässe
Unsere Rubrik „Bass Special“ lässt uns den Freiraum, regelmäßig über ganz besondere Instrumente zu berichten. Das können Bässe einer bestimmten Company sein – es können aber auch Instrumente sein, die einem speziellen Thema zugehörig sind. Ein ebenso seltenes wie faszinierendes Thema ist der 12saitige Bass, um den wir uns in dieser Ausgabe kümmern möchten. ...  (Weiterlesen in: Bass Professor 2/2011, Seite 17)

12-Saiter

Bass Museum

bp1_12_bm_sadow_01

Sadowsky Vintage Bass in Coral Salmon Pink. Bass Museum 1/2012

Sadowsky Vintage

Saiten-Test

Bass Professor Saitentest

Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

-> zum Test


Diese Website verwendet Cookies. Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen verwalten, d.h., die Annahmne verweigern, oder die Website weiterhin wie bisher nutzen. Datenschutzerklärung