fbook g   ftwi g

Achim Seifert: 4-Finger-Technik

bp_ws_seifert_175Einbindung der Technik in das Spiel mit Mehrklängen.

Herzlich willkommen zum vierten Teil meiner Kolumne zur 4-Finger-Technik, in der ich euch heute einige Anregungen und Denkansätze vorstellen möchte, wie ihr diese in die Spielweise mit Akkorden integrieren könnt. Ich hoffe, ihr hattet Spaß mit den vorherigen Übungen und habt fleißig in die Saiten gehauen. An dieser Stelle sollte sich eure Schlaghand im besten Fall an die neue Technik gewöhnt haben und ist nun auf dem Weg der spielerischen Unabhängigkeit. Ich empfehle allerdings weiterhin, die Übungen der letzen Ausgabe zu spielen, da sich somit der Automatisierungsprozess hinsichtlich der Synchronisation beider Hände schneller einstellt und das bisher Erlernte immer wieder rein physisch und auch geistig abgerufen wird.  (BP 4/2011, Ausgabe 61, Seite 102)

Take care, Achim   
(
www.achimseifert.com - www.myspace.com/achimseifert - www.youtube.com/Fachimo)

Hauptkategorie: BP 4/2011 - Ausgabe 61
Kategorie: BP 4/2011 - Workshops

Gerd Mersch: "Heraushören"

Bass Professor 3/2011 - Workshop Gerd MerschHallo an alle Bassisten!

Im dritten Teil meines Workshops geht es in den Mikrokosmos des einzelnen, herauszuhörenden Taktes.
Dazu habe ich den Song  ytube_c  (-> klick) "She Said" von Plan B ausgewählt.
(www.youtube.com/watch?v=yRXBrE-Z1b0)

(... Siehe BP 4/2011, Ausgabe 61, Seite 110)



Hauptkategorie: BP 4/2011 - Ausgabe 61
Kategorie: BP 4/2011 - Workshops

Eric Kisser: Dynamisches Spiel

Workshop Bass Professor 2/2010, Eric Kisser: IntervallübungenHallo, liebe Bassistinnen und Bassisten!

Herzlich willkommen zum sechzehnten Teil meiner Workshopreihe. In der letzten Ausgabe haben wir uns anhand des Moll-Sieben-Vierklangs damit befasst, wie man gute Musik aus Arpeggios machen kann. Heute wird es um dynamisches Spiel gehen – darum, wie man Poppings in Fingergrooves und Lines integrieren kann und was sie bewirken. Sicherlich setzen viele von euch bereits intuitiv Poppings ein. Aber wer hat sich schon einmal genauer damit befasst, wie das im Einzelnen technisch zu lösen ist, damit es einfach und vielfältig eingesetzt werden kann?

Kontakt: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / www.rockimschloss.eu / www.eric-kisser.de
(BP 4/2011, Ausgabe 61, Seite 106)

 
Bp4/2011 WS Eric Kisser Bp4/2011 WS Eric Kisser Bp4/2011 WS Eric Kisser
linke Hand
Übung Abb 3
Handhaltung
Poppings
Handhaltung
Wechselschlagtechnik
Hauptkategorie: BP 4/2011 - Ausgabe 61
Kategorie: BP 4/2011 - Workshops

Bass Talk

  • Tm Stevens
    TM Stevens an Demenz erkrankt!

    Weiterlesen...  

  • Ida Nielsen beim diesjährigen FEEL THE BASS am 15. Oktober in Mannheim.



     
  • Holger Czukay
    * 24. März 1938, † vor oder am 5. September 2017.
    Am 5. September 2017 wurde Czukay im „Can-Studio“, einem ehemaligen Kino, das er auch als Wohnung nutzte, in Weilerswist bei Köln von einem Nachbarn tot aufgefunden.
    Das Studio war sein Instrument. Er spielte Bass, weil man die Fehler nicht so hört, studierte bei Karlheinz Stockhausen bei dem er den Mut zum Risiko gelernt hat.
    Zusammen mit Irmin Schmidt gründete er 1968 "THE CAN". CAN beeinflußte ganze Generationen von Musikern und gilt als Gründer des Krautrock. ... Ich erinnere mich gerne an ein magisches CAN Konzert im Amphitheater von Arles im Sommer (1975?).   ... Holger trat mit weißen Glacé-Handschuhen auf.

    Cool in the pool


Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!

Strings:

5-saiter Bässe

Test:
SR2000, Signature Series, Blue Steel, Blue Steel Nickel Plated, Helix SS, Helix NPS
Obwohl man bei Dean Markley bereits seit 1972 Saiten produziert, zählte das Unternehmen nie zu
den Riesen in der Branche. Dennoch hat Dean Markley gerade für uns Bassisten ein paar bemerkenswerte
Drähte im Angebot.

-> Zum Test

FAQ

  • 1. Teil: Einstellen des Halswinkels +

    Willkommen zur neuen Rubrik zum Thema „Bass Service“. Die Rubrik soll euch bei Einstellarbeiten aller Art am E-Bass helfen. Nach Read More
  • 2. Teil: Halseinstellung +

    In der ersten Folge dieser Reihe (BP 1/2010) haben wir euch Tipps gegeben, wie man den Hals in die ideale Read More
  • 3. Teil: Einstellen der Brücke +

    Willkommen zur dritten Folge unseres Workshops auf dem Weg zum perfekt eingestellten Bass. In der ersten Folge haben wir dir Read More
  • 4. Teil: Saiten aufziehen +

    Früher oder später erwischt es uns alle einmal – es sei denn, man baut ganz im Geiste von St. James Jamerson Read More
  • 5. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Wer die Reihe „Mein Bass und ich“ von Anfang an mitverfolgt hat, weiß nun, wie sein Bass mechanisch funktioniert und Read More
  • 6. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Neben einer Veränderung der Humbucker-Verschaltung (für die man natürlich mit einem Lötkolben umgehen können sollte), lässt sich an einem Pickup Read More
  • Mein Bass & Ich: Soundfiles +

    Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version Read More
  • 1