fbook g   ftwi g

Bass Professor 2/2016 Nr. 84

Bass Professor 2/2016, Ausgabe 84Hallo liebe Leserinnen und Leser des BASS PROFESSOR! Die Musikmesse wirft ihre Schatten voraus. Allerdings ist es ein ziemlicher kleiner Schatten, denn die Ausstellerzahl ist leider rapide gesunken. Tatsächlich tummeln sich im Bassbereich höchstens zehn relevante Aussteller auf der Messe. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, in diesem Jahr mit einem eigenen Stand auszusetzen. Sobald sich ein Aufwärtstrend abzeichnet, sind wir wieder dabei! Aber nichtsdestotrotz werden wir natürlich vom 7. bis zum 10. April in Frankfurt vor Ort sein, um die wichtigsten News einzusammeln.

Sehr gut gefallen hat es uns dagegen in London auf der Bass Guitar Show, die von unseren englischen Kollegen, dem Bass Guitar Magazine organisiert wurde. Die Ausstellerzahl war beachtlich, das Aufgebot an Starbassisten beeindruckend und der Zuspruch des Publikums war ebenfalls enorm – eine rundum gelungene Ausstellung! Wir werden in der kommenden Ausgabe ausführlicher berichten...

Ausführlicher berichten werden wir in dieser Ausgabe stattdessen von der amerikanischen Musikmesse, der NAMM, die traditionell im Januar in Anaheim stattfindet. Unser Redakteur und US-Korrespondent Jörg S. Hermsen war auf der NAMM fleißig und hat spannende News zusammengetragen. Lest seinen Bericht auf Seite 68.

Wer sich vielleicht darüber wundert, dass sich in dieser Ausgabe keine Story unserer bezaubernden Nicole Badila befi ndet, dem sei gesagt, dass sie einmal aussetzt. Nicole ist schwer beschäftigt mit Auftragskompositionen! In der 3/2016 ist sie wieder mit von der Partie!

Und nochmals eine Info für Interessenten älterer Tests: der BASS PROFESSOR kooperiert mit dem Internetportal www.testberichte.de Auf dieser Seite gibt es einen eigenen BASS PROFESSOR-Bereich. Zudem Tests der hochgeschätzten Kollegen!

Jetzt aber erstmal viel sBass mit dieser Ausgabe, wünscht euch das Team vom BASS PROFESSOR
Breaking News: Special Fretless Day am 30. April bei Thomann! Beginn: 9.30 Uhr! Mit dabei: Ralf Gauck, Lena & Sandra und Didi Beck von Boppin’ B – der Eintritt ist frei



Weiterlesen: Bass Professor 2/2016 Nr. 84

Test: Bogart Blackstone VI Headless

Bass Professor 2/2016, Test: Bogart Blackstone VI Headless

BOGART Blackstone VI Headless Bei SKC Bogart wird die Fahne in Sachen Kohlefaserkonstruktion nach wie vor hochgehalten. Konnten wir bereits den New Bogart und den Bogart Sport vorstellen, so halten wir dieses Mal das dritte Bassmodell, den Bogart Blackstone, in einer sechssaitigen Headless- Version in den Händen. ...

Weiterlesen: Test: Bogart Blackstone VI Headless

Test: MARKBASS Little Mark Ninja

Bass Professor 2/2016, Test: Test: MARKBASS Little Mark Ninja

MARKBASS Little Mark Ninja. Die Liste der Profi -Bassisten, die sich im Lauf der Jahre für Markbass entschieden haben wächst und wächst! Klangvolle Namen wie Jeff Berlin, Alain Caron oder Hadrien Feraud sprechen eine deutliche Sprache. Jüngster Neuzugang in der Reihe der Top-Bassisten, die bei der italienischen Amp-Schmiede gelandet sind, ist der afrikanische Ausnahmebassist und Wahl-New Yorker Richard Bona. Für ihn und mit ihm hat man sogar ein Signature-Modell realisiert, das auf den gefährlichen Namen „Ninja“ hört. Schauen wir mal, wie gefährlich dieser Amp wirklich ist! Denn immerhin lauern in dem knapp drei Kilo leichten Ninja satte 1.000 Watt auf den Benutzer. ...

Weiterlesen: Test: MARKBASS Little Mark Ninja

Test: SANDBERG Basic Ken Taylor 5.

Bass Professor 2/2016, Test SANDBERG Basic Ken Taylor 5.

SANDBERG Basic Ken Taylor 5. Einen Basic Ken Taylor – habe ich den nicht schon einmal getestet? Ein Blick ins Archiv bestätigt meine Ahnung: In der Ausgabe 1/2001 durfte ich dieses Sandberg-Modell schon einmal in der viersaitigen Ausführung checken. Da ist es natürlich höchst spannend, nach fünfzehn Jahren die aktuelle Version mit der damaligen Testversion zu vergleichen. Was ist geblieben? Was hat sich seitdem verändert? Wir werfen mal einen Blick auf den Sandberg Ken Taylor anno 2016, zumal die Company in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert. ...

Weiterlesen: Test: SANDBERG Basic Ken Taylor 5.

Lets talk about Bass: Holger Stonjek

Bass Professor 2/2016, Lets talk about Bass: Holger Stonjek

Let’s Talk about Bass Holger Stonjek [Sandberg] Bassbauer im Gespräch. Vor genau 30 Jahren diente ein umgebauter Schweinestall mit der Adresse „Am Sandberg 18“ im Wolfsburger Stadtteil Ehmen als Keimzelle für die mittlerweile international bekannte Bassschmiede „Sandberg“. ...

Weiterlesen: Lets talk about Bass: Holger Stonjek

Test: GLOCKENKLANG Blue Rock

Bass Professor 2/2016, Test: GLOCKENKLANG Blue Rock

GLOCKENKLANG Blue Rock. Beim Herforder Hi-End-Hersteller Glockenklang werden in Sachen Class-D-Verstärker ganz eigene Wege beschritten. Nach den beiden bemerkenswerten Topteilen Blue Soul und Blue Sky, wird nun die Blue-Serie durch den brandneuen Blue Rock-Verstärker vervollständigt, den wir für den folgenden Test genauer unter die Lupe genommen haben. Zum ersten Mal hat man einem Glockenklang- Amp eine Verzerrer-Sektion spendiert. Wir sind gespannt! ...

Weiterlesen: Test: GLOCKENKLANG Blue Rock

Test: PHIL JONES BASS Double Four BG-75

Bass Professor 2/2016, Test: PHIL JONES BASS Double Four BG-75

PHIL JONES BASS Double Four BG-75 Bass Combo. Dass Phil Jones sehr handliche Combos bauen kann, beweist der anhaltende Erfolg des mittlerweile legendären Briefcase und des höchst effi zienten Flightcase. Beide Geräte wurden im BASS PROFESSOR bereits ausführlich getestet. Aktuell haben wir einen Double Four BG-75 in der Redaktion, der uns durch seine Größe verblüfft hat, denn er besitzt ungefähr die Größe eines Schuhkartons und läßt sich somit ziemlich gut transportieren. Das ist auch einer der Gründe, warum der deutsche Meister-Bassist Ralf Gauck mit dem Double Four auf diversen Bühnen anzutreffen ist. Ein Grund mehr, sich diesen kleinen Combo ganz genau anzusehen. Zumal man offensichtlich die Physik sehr bemüht hat, aus diesem winzigen Gehäuse einen vollmundigen Basston zu zaubern. ...

Weiterlesen: Test: PHIL JONES BASS Double Four BG-75

California Dreams, NAMM 2016

Bass Professor 2/2016, California Dreams, NAMM 2016

California Dreams, NAMM 2016. Jedes Jahr aufs Neue trifft sich der Musikzirkus Anfang des Jahres zu seiner Auftaktveranstaltung. Auf der 115. NAMM in Kalifornien zeigten vom 21. bis zum 24. Januar sage und schreibe 1.700 nationale und internationale Aussteller, was es an Neuheiten in der Musikszene gibt.

Weiterlesen: California Dreams, NAMM 2016

Story: Samy Saemann

Bass Professor 2/2016, Story: Samy Saemann

First Call Freelancer: Samy Saemann. Seine internationale Karriere begann schon mit zehn Jahren, als er Mitglied im Windsbacher Knabenchor wurde, der als einer der angesehensten Knabenchöre der Welt gilt. ...

Weiterlesen: Story: Samy Saemann

Story: Uli Heinzler

Bass Professor 2/2016, Story: Uli Heinzler

Einen beachtlich großen Teil junger Bassisten der Schweizer Bassszene hatte er unter seinen Fittichen, etliche der von ihm unterrichteten Bassisten konnten mit ihren Bands Top 10 Platzierungen in den Schweizer Charts erreichen. Mittlerweile blickt er auf eine fast 30jährige Erfahrung im Umgang mit SchülerInnen und Studierenden jeden Levels. ...

Weiterlesen: Story: Uli Heinzler

Test: ISP Beta Bass Pedal ISP

Bass Professor 2/2016, Test:ISP Beta Bass Pedal ISP

ISP Beta Bass Pedal ISP aus den USA ist hauptsächlich bekannt für die Decimator-Pedale. Und das sind bekanntlich die wahrscheinlich besten Noise Gates auf dem ganzen Markt! Außerdem stellt die Company noch eine ganze Palette hervorragender Geräte wie Studioprozessoren, Aktivboxen und Vorstufen her. Die Beta Bass Vorstufe mit ihren vielfachen Möglichkeiten und Funktionen hat ihren Weg jetzt in die Bauform eines Pedals gefunden.

Weiterlesen: Test: ISP Beta Bass Pedal ISP

Test: EBS Reidmar 750

Bass Professor 2/2016, Test: Test: EBS Reidmar 750

EBS Reidmar 750. Die Vorstellung des handlichen EBS Reidmar war vor ein paar Jahren eine kleine Sensation, wir berichteten bereits in Ausgabe 1/2012 des BASS PROFESSORs darüber. Jetzt haben die Schweden noch eine Schippe draufgelegt und den EBS Reidmar 750 auf den Markt geworfen. Er besitzt neben den bekannten Features des kleinen Bruders noch ein wenig mehr an Ausstattung, vor allem aber die dreifache Ausgangsleistung! ...

Weiterlesen: Test: EBS Reidmar 750

Bass Talk

  • Stanley Clarke:



    • Samstag, 15. Juli 2017
    QUASIMODO Berlin


    • Sonntag, 16. Juli 2017
    Kurfürstenstraße 4,
    32052 Herford

     
  • Jackson Trip - Rüdiger Baldauf
    Mittwoch, 28./29. Juni 2017 | 20:00 im "Alten Pfandhaus in der Kölner Südstadt"




    Mit Marius Goldhammer am Bass.

    Weiterlesen...  

  • Ida Nielsen beim diesjährigen FEEL THE BASS am 15. Oktober in Mannheim.



Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!

Strings:

5-saiter Bässe

Test:
SR2000, Signature Series, Blue Steel, Blue Steel Nickel Plated, Helix SS, Helix NPS
Obwohl man bei Dean Markley bereits seit 1972 Saiten produziert, zählte das Unternehmen nie zu
den Riesen in der Branche. Dennoch hat Dean Markley gerade für uns Bassisten ein paar bemerkenswerte
Drähte im Angebot.

-> Zum Test

HANDS



Bass Special: HANDS

„100 Bilder sollen es werden“, sagte sich der Fotograf und Musiker Marc Mennigmann im August 2014. „Und präsentieren werde ich die Aufnahmen in Ausstellungen und in einem Buch.“ ...

HANDS