fbook g   ftwi g

Bass Professor 3/2009 - Ausgabe 52

Bass Professor 3/2009 Ausgabe Nr.52Was war das wieder ein Spaß auf der Musikmesse in Frankfurt! Wo sonst kann man derart viele Instrumente und Equipment auf einem Haufen bewundern und anchecken? Zugegeben, in Zeiten einer scheinbar resignierten Sound-Police in Frankfurts heiligen Messehallen hört man beim jammen teilweise noch nicht einmal, wenn der andere in einer anderen Tonart spielt... aber die soziale Komponente dieser Messe ist einfach nicht zu schlagen! Wir haben uns gefreut, nicht nur Hersteller und Vertriebe zu einem ausgiebigen Plausch zu treffen, sondern auch darüber, dass so viele von euch den Weg an unseren Messestand gefunden haben, um mit uns zu schnacken. Natürlich haben wir wieder einmal den besten, dicksten, längsten und genialsten Messebericht aller Zeiten für euch zusammengestellt, damit ihr über alle wichtigen neuen Produkte informiert seid.

sf_icoNeuerung: Als erster Printtitel überhaupt bietet der BASS PROFESSOR von nun an Soundfiles zu jedem getesteten Instrument an! Statt CDs zu verschwenden, stellen wir die Klangbeispiele flugs ins Netz auf die Webseite www.bassprofessor.de. Jetzt kann man die getesteten Bässe endlich auch mal HÖREN und nicht nur LESEN! Eingespielt werden die Beispiele jeweils von dem Redakteur, welcher auch den Test geschrieben hat. Übrigens: Da unsere Schreiberlinge natürlich hinsichtlich ihrer Aufnahmeperipherien und stilistischen Vorlieben sehr unterschiedlich sind, bekommt ihr nicht jedes Mal dasselbe Lick auf die Ohren, sondern jeder Redakteur hat „freie Bahn“ bei den Aufnahmen. Wir hoffen, euch gefällt diese Vielfalt – vielleicht kann sich ja so mancher sogar auf diese Weise das eine oder andere Lick „klauen“...

Bass Meeting und Bassday Europe adé. Am 4. Oktober steigt mit „FEEL THE BASS“ ein gänzlich neues Bass-Event, das wesentlich „mehr sBass“ verspricht. Neben der klassischen Ausstellung verschiedenster Hersteller gibt es umfangreiche Workshops, aber auch einen Flohmarkt für gebrauchte Bässe und Equipment. Ferner wird die „Bass Klinik“ anwesend sein und eure Schätzchen bei Bedarf auf Herz und Nieren untersuchen – und sogar eine „Bassgefummel“-Veranstaltung ist in Planung! Was das ist? Wartet es ab und notiert euch den 4. Oktober – Veranstaltungsort wird Mannheim sein und wir arbeiten zusammen mit der Popakademie Baden-Württemberg. Damit sich auch alle den Eintrittspreis leisten können, haben wir diesen auf EUR 5,– runtergedampft!

Feel the Bass! Wir halten euch auf dem Laufenden...
So, jetzt aber erst einmal viel Spaß beim Lesen!

Lars Lehmann, Chefredakteur

lehmann









Inhalt: BP 3/2009 - Ausgabe 52

Stories/Interviews:
11    Bass-Legenden: James Jamerson
12    Axel Kühn
14    Final Virus
18    Bass Special: Fodera
24    Oneida James
30    Hadrien Feraud
32    Günther Sigl
36    Alec Fraser
104  Messereport: Musikmesse Frankfurt 2009
124  Rickenbacker History, Teil 2
130  BassMuseum: Peavey T 40

Lady on Bass: 
86    Marie Legenhausen
102  Caroline Helmeczi
122  Ronja Solka 
136  Yvonne Pauli

Tests:
40    sf_ico_s Hot Wire Vintage Blue Jazz 5
44    sf_ico_s Warwick Streamer Stage I 5-String Custom Shop
48    Gretsch Broadcaster Bass
52    sf_ico_s esh Stinger II IV/Stinger Classic V
56    Hevos 400T
60    Carvin BX 500
62    Sandberg Basic „Hardcore-aged“
66    stageClix – Digitales Sendesystem
68    sf_ico_s Le Fay Singer
72    TecAmp Black Jag 700 Classic
79    sf_ico_s Peavey Millenium BXP 5-String
80    sf_ico_s Waja Telio CMS 4-String
84    sf_ico_s Spector Performer 5 Classic
86    Rotosound Nexus polymer coated strings
88    sf_ico_s Johnson JPJ-10-CARD
90    Gallien Krueger MB2 500
92    sf_ico_s Fernandes Tremor 5X TC SBS
100  Markbass Mark Studio 1
101  BBE Acoustimax

Workshops:
137  Adrian Maruszczyk: Don Quixote
138  Eric Kisser: Spieltechnik
140  Christoph Herder: „Know Your Enemy“ von Green Day
142  Ralph Gauck: Kirchentonleiter Dorisch
143  Rolf Sander: Let‘s rock

Standards:
1      Editorial
1      Impressum
2      TeacherGuide
3      Inhalt
4      Bass-Talk
146  CDs, DVDs, Bücher und Videos
150  Kleinanzeigen
152  Händlerverzeichnis / Aboschein

Hauptkategorie: BP 3/2009 - Ausgabe 52

Bass Talk

  • UFO Walter
    UFO Walter/Randy Hansen Tour 2018:
    06.11. DE
    Bremen,
    Meisenfrei Blues Club
    07.11. DE
    Hamburg,
    Downtown Bluesclub
    08.11. DE
    Oldenburg,
    Cadillac Zentrum Für Jugendkultur
    09.11. DE
    Berlin,
    Quasimodo QUASIMODO Berlin
    10.11. DE
    Erfurt,
    HsD Gewerkschaftshaus Erfurt
    13.11. DE
    München,
    Backstage München
    14.11. DE
    Karlsruhe, Substage
    15.11. DE
    Frankfurt, DAS BETT
    16.11. DE
    Leverkusen, Scala Club Leverkusen
    17.11. DE
    Freudenburg, Ducsaal Liveclub

    Weiterlesen...  

  • Leverkusener Jazztage:
    12. November 2018
    MIKE STERN feat. DARRYL JONES, KEITH CARLOCK & BOB MALACH

    Wenn Bob Malach auf Mike Stern trifft – Groove-Papst und ROLLING STONES Darryl Jones Bassist und der in der Jazz- und Rock Szene ständig präsente Keith Carlock die Stöcke wirbelt, dann hat sich einmal mehr die Top-Elite des zeitgenössischen Fusion- und Jazz-Rock vereint. Jede einzelne Biographie dieses Quartetts liest sich wie das „Who is Who“ der weltweiten Jazzszene.

    Und auch heute noch schwebt der Geist des großen amerikanischen Jazz mit Namen wie Randy Brecker, John Scofield, Herbie Hancock, David Sanborn, John McLaughlin, Blood Sweat & Tears  und Billy Cobham über den Konzerten, die Mike Stern und Band weltweit geben. Jeder einzelne griff schon im Alter von 4 bzw. 9 Jahren zu den Instrumenten, die sie bis heute auf ihren unzähligen Stationen mit den großen Namen der Jazz und Rock Szene nicht los ließen.

    Freuen wir uns auf druckvoll treibenden Jazzrock und dieses einmalige Fusion-Erlebnis – ein Highlight im Forum.

    Besetzung

    Mike Stern – guitar
    Bob Malach – saxophone
    Darryl Jones – bass
    Keith Carlock – drums

     
  • HANDS PROJECT
    Vernisage: Marc Mennigmann "HANDS PROJECT"
    Weiterlesen...

Saiten-Test



Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

-> zum Test


Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!

Strings:

5-saiter Bässe

Test:
SR2000, Signature Series, Blue Steel, Blue Steel Nickel Plated, Helix SS, Helix NPS
Obwohl man bei Dean Markley bereits seit 1972 Saiten produziert, zählte das Unternehmen nie zu
den Riesen in der Branche. Dennoch hat Dean Markley gerade für uns Bassisten ein paar bemerkenswerte
Drähte im Angebot.

-> Zum Test

Diese Website verwendet Cookies. Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen verwalten, d.h., die Annahmne verweigern, oder die Website weiterhin wie bisher nutzen. Datenschutzerklärung