fbook g   ftwi g

Story: Wolf „Baba“ Hail

Story: Wolf „Baba“ Hail
Ursprünglich als Sänger, Drummer oder Bassist in verschiedenen Coverbands tätig, entdeckte Baba Hail sein Faible für Mittelalterrock durch In Extremo und sammelte erste Erfahrungen in dieser Szene mit den Bands Ingrimm und Van Langen. Nun ist mit „Lauf“ die erste Scheibe seines außergewöhnlichen Soloprojektes Nefacio (sprich Nee-fa-ki-o) erschienen, das Baba (fast) ganz allein als Sänger, Bassist und Drummer umsetzt. Ungewöhnlich ist aber auch, dass die CD nicht aus lose aneinandergereihten Songs besteht, sondern eine mittelalterliche Geschichte beinhaltet. Erzählt wird die Geschichte des jungen Barbas, der nach den Tod seines Vaters vom Fürsten gezwungen wird, des Vaters Amt weiterzuführen: Scharfrichter. Doch Barbas zieht es vor, Spielmann zu sein und widersetzt sich nach kurzer Zeit dem Befehl. Er wird eingekerkert, und in dieser Zeit wird seine Schwester von einem Sklavenhändler entführt. Zusammen mit einem mitinhaftierten Mädchen gelingt Barbas die Flucht. Fortan als Spielmann sein Brot verdienend und stets die Verfolger im Nacken, machen sich Barbas und seine Partnerin auf die Suche nach dem Menschenhändler, der Barbas Schwester gefangen hält. Lars Lehmann unterhielt sich mit Baba Hail.
 ... (Siehe Story BP2/2012, S.24. Lars Lehmann / Fotos by: Lea Schaefer / Alex Hien)

{rokbox album=|hartke| title=|Wolf „Baba“ Hail :: | }images/M_images/bp_magazin/2012_01/bp1_12_st_wolf_hail/gallery/*{/rokbox}


Hauptkategorie: BP 2/2012 - Ausgabe 64

Bass Talk


  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...  
  • Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Weiterlesen...  
  • Guitar Summit 2019

    Guitar Summit:
    27. – 29. September 2019
    Weiterlesen...

Saiten-Test

Bass Professor Saitentest

Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

[readon url="/index.php/bass-professor/bp-2012/bp42012/saitentest"]-> zum Test[/readon]

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!

Strings:

5-saiter Bässe

Test:
SR2000, Signature Series, Blue Steel, Blue Steel Nickel Plated, Helix SS, Helix NPS
Obwohl man bei Dean Markley bereits seit 1972 Saiten produziert, zählte das Unternehmen nie zu
den Riesen in der Branche. Dennoch hat Dean Markley gerade für uns Bassisten ein paar bemerkenswerte
Drähte im Angebot.

[readon url="http://bassprofessor.info/index.php/bass-professor/bp-2016/dean-markley-5-strings"]-> Zum Test[/readon]