fbook g   ftwi g

Test: Music Man Classic Sabre

 Bass Professor 3/2013, Ausgabe 70. Test: Music Man Classic Sabre
Mit der Vorstellung der Music Man Classic-Serie vor ein paar Jahren hat Ernie Ball sicherlich den richtigen Riecher gehabt. Denn zeitgemäße Instrumente mit ansprechendem Vintage-Charme sind gefragt wie nie zuvor. Zur letzten Frankfurter Musikmesse wurde der Music Man Classic Sabre vorgestellt – eine Reissue, die sich am Music Man Sabre Bass-Modell der mittleren 80er Jahre orientiert.... (Siehe Test BP2/2013, S.34. Christoph Herder).

Weiterlesen: Test: Music Man Classic Sabre

Bass Professor 3/2013 - Ausgabe 70

Bass Professor 3/2013 Ausgabe 70Auch wenn die Szene momentan nicht ihre besten Zeiten erlebt, war die Musikmesse Frankfurt für uns ein großer Spaß. Es ist schön zu sehen, dass es nach wie vor Hersteller gibt, die mit ungebrochenem Enthusiasmus, Innovationsgeist und Ideenreichtum an ihren Produkten feilen.
 
Wer nicht selber dabei sein konnte, findet in unserem großen Messebericht in dieser Ausgabe – übrigens einmal mehr dem umfangreichsten der hiesigen Medienszene – wie gewohnt alle wichtigen News auf einen Blick!
 
Freuen kann man sich aber auch schon auf das nächste große Bass-Event dieses Jahres: Am 6. Oktober findet das diesjährige „FEEL THE BASS“-Festival an der Popakademie in Mannheim statt.
 
Zu dieser Ausgabe freuen wir uns, dass wir euch Stories mit gleich zwei lebenden Basslegenden präsentieren können: Weltklasse-Jazzer John Patitucci und der hierzulande etwas weniger bekannte, dafür aber nicht minder legendären Bobby Vega. Darüber hinaus gibt es natürlich auch Futter für die jüngeren Generationen: So traf unser Redakteur Arnd Fuchs Johannes Stolle von Silbermond, während das außergewöhnliche Jazztalent Patric Siewert mir Rede und Antwort stand.
 
Back to the future: In der gesamten Redaktion gingen die Mundwinkel nach oben, als uns vor einigen Monaten aus den USA die Nachricht erreichte, dass die Firma Music Man eines ihrer klassischen Modelle nach Jahren der Marktabstinenz wieder neu auflegen würde; die Rede ist natürlich vom Music Man Sabre Bass, unseren Titelbass. Christoph Herder nahm eines der ersten in Deutschland verfügbaren Exemplare für euch genauestens unter die Lupe.

Lars LehmannSo, jetzt aber erst einmal viel Spaß beim Lesen! Lars Lehmann, Chefredakteur

 

Zum Inhaltsverzeichnis

 

Weiterlesen: Bass Professor 3/2013 - Ausgabe 70

BassMuseum Wal Pro Bass Prototype Custom Bass

Bass Professor 3/2013, Ausgabe 70. BassMuseum: Wal Pro Bass Prototype Custom Bass - später MK 1
BassMuseum Wal Pro Bass Prototype Custom Bass – später MK 1. Von Hermann Eckholt – The Bass Hunter. Hallo, liebe Leserinnen und Leser! Als ich im Jahr 1984 zum ersten Mal in High Wycombe in der Grafschaft Buckinghamshire nordwestlich von London vor dem alten Firmengebäude der Sundown Works stand, dachte ich, ich sei hier falsch. Dieser Eindruck erhärtete sich nach vorsichtigem Betreten des Gebäudes. Das Gebäude war eine alte Möbeltischlerei und ich konnte mir nicht vorstellen, dass hier die wunderbaren und heißbegehrten Wal-Bässe hergestellt werden. .......

Weiterlesen: BassMuseum Wal Pro Bass Prototype Custom Bass

Test: ALEŠ VYCHODIL AVBJ5

Bass Professor 3/2013, Test Ales Vychodil AVBJ 5
ALEŠ VYCHODIL AVBJ5 Auf viele der kleinen aber feinen Companies für Boutique-Instrumente stößt man mangels Medienpräsenz und funktionierender Vertriebe oft nur durch Zufall. Dabei sind gerade in den letzten Jahren einige neue und höchst beachtenswerte Hersteller in der Bassbauszene aktiv geworden, darunter der Amerikaner Jimmy Coppolo, die Finnen Juha Ruokangas und Tom Stenback, sowie der Tscheche Aleš Vychodil. Um Letzteren soll es in diesem Test gehen...  (Siehe Test BP2/2013, S.60. Karsten Fernau)

Weiterlesen: Test: ALEŠ VYCHODIL AVBJ5

Story: Johannes Stolle (Silbermond)

Bass Professor 3/2013, Ausgabe 70. Story: Johannes Stolle (Silbermond)„Du bist das Beste, was mir je passiert ist“, sangen Silbermond im Jahr 2006 – und katapultierten sich damit erstmalig in ihrer Karriere an die Spitze des deutschen Chart-Olymp. Begonnen hatte alles 1998 mit dem musikalischen Jugendprojekt „Ten Sing“ des CVJM, als sich Sängerin Stefanie Kloß, Gitarrist Thomas Stolle, Drummer Andreas Nowak und Bassist Johannes Stolle in ihrer Heimatstadt Bautzen kennenlernten. .....

Weiterlesen: Story: Johannes Stolle (Silbermond)

Story: Der Fender Precision Bass (Teil 5)

Bass Professor 3/2013, Fender Vintage, der Fender Perecision Bass Teil 5 (1955)
Hallo, liebe Leser! Nach dem einführenden Teil und den Bässen aus dem Jahre 1951 bis 1954, die in den letzten Ausgaben vorgestellt wurden, wenden wir uns nun dem Jahr 1955 zu. Ab Juli 1954 wurde völlig auf das neue Modell mit den Konturen umgestellt. Hier nun ein Bass der zweiten Version der Fender Precision Bässe, der wie sein Vorgänger in Blond mit schwarzem Schlagbrett auf den Markt kam. ...

Weiterlesen: Story: Der Fender Precision Bass (Teil 5)

Story: John Patitucci

Bass Professor 3/2013, Ausgabe 70. Story: John PatitucciDer 53jährige John Patitucci ist einer der wenigen Bassisten, die sowohl als E-Bassist als auch als Kontrabassist zu den einflussreichsten und stilprägendsten Musikern unserer Zeit gehören. Er wurde in Brooklyn (New York) geboren, und begann im Alter von zehn Jahren, E-Bass zu spielen. Als John im Teenageralter war, zog seine Familie an die Westküste der USA. ...

Weiterlesen: Story: John Patitucci

Test: Tino Tedesco Big Boy 4/21

Bass Professor 3/2013, Test: Tino Tedesco Big Boy 4/21
Eine der vielen schönen Seiten am Tester-Leben ist es, immer neue Instrumente in die Hand zu bekommen. Da lerne ich von Zeit zu Zeit für mich neue Marken und Hersteller kennen, so wie eben Tino Tedesco. Karsten Fernau hatte zwar schon in Ausgabe 4/2011 das Vergnügen, dies ist aber die erste persönliche Begegnung mit einem Bass des Schweizers, der seit zehn Jahren die Erfahrungen aus 20 Jahren des Spielens, Reparierens und Modifizierens in eigenständige Formen bringt. Denn will ich mal! ... (Siehe Test BP2/2013, S.56. Jogi Sweers)

Weiterlesen: Test: Tino Tedesco Big Boy 4/21

Story: Roland Kaschube

Bass Professor 3/2013, Story Roland Kaschube
Es ist schon ein komisches Gefühl, auf einmal selbst interviewt zu werden. Da hält man viele Jahre lang ein Mikro unter die Nasen diverser Bassleute und muss sich plötzlich selber den Fragen der Presse stellen. Dabei kommt dieses Kurz-Interview nicht komplett aus heiterem Himmel. .....

Weiterlesen: Story: Roland Kaschube

Test: MARLEAUX Consat Custom 4

Bass Professor 3/2013, Ausgabe 70. Test: MARLEAUX Consat Custom 4 bolt on Regio Tone Wood (RTW)
MARLEAUX Consat Custom 4 bolt on Regio Tone Wood (RTW) „Go Green“ ist im Kommen – und das ist gut so! Die Schonung der Ressourcen und somit die Zukunft unseres Planeten sollte nun wirklich jedermann am Herzen liegen. Mittlerweile haben sich hierzulande bereits einige Hersteller einer umweltschonenden Produktion verschrieben. ... (Siehe Test BP2/2013, S.44. Lars Lehmann)

Weiterlesen: Test: MARLEAUX Consat Custom 4

Test: Höfner Gold Label Purple Limited Edition

Bass Professor 3/2013, Ausgabe 70. Test Höfner Purple
HÖFNER Gold Label Purple Limited Violin. Wenn man sich mit Höfner-Bässen beschäftigt, begegnet man ziemlich schnell dem Bassisten der Beatles: Sir Paul McCartney hat nicht nur die moderne Rock- und Popgeschichte entscheidend mitgestaltet, er dominiert selbst heute noch in weiten Teilen den Mythos der Höfner-Bässe. Dennoch lebt die Company keineswegs in der Vergangenheit! Genau davon zeugt dieser nicht nur optisch ansprechende Höfner Violin Purple Limited Edition aus der sogenannten Gold-Serie. Ein echtes Schmuckstück! ... (Siehe Test BP2/2013, S.48. Roland Kaschube)

Weiterlesen: Test: Höfner Gold Label Purple Limited Edition

Test: Fender American Vintage ’74 Jazz Bass

Bass Professor 3/2013, Fender American Vintage ’74 Jazz Bass
Nachdem beim Fender Jazz Bass Ende des Jahres 1972 die Position des Bridge-Tonabnehmers 0,4 Zoll zur Brücke gewandert war, war vor allem 1974 ein Wendepunkt für diesen Klassiker: die Daumenstütze wanderte nach „oben“, die Schlagbretter wurden schwarz, Ahornhälse waren nur noch mit den „Pearl Block Inlays“ erhältlich, und auch die Tage der festen 4-Punkt Verschraubung waren gezählt. Grund genug für die Firma Fender, dieser Momentaufnahme der Jazz Bass-Entwicklung zu huldigen und den American Vintage ’74 Jazz Bass aufzulegen. ... (Siehe Test BP2/2013, S.52. Lars Lehmann)

Weiterlesen: Test: Fender American Vintage ’74 Jazz Bass

Story: Patrick Siewert

Bass Professor 3/2013, Ausgabe 70. Story: Patrick Siewert„Ich war schon immer zu vollen 100 % ein reiner E-Bassist!“ Patric Siewert aus Herne darf hierzulande als einer der herausragenden wirklichen E-Bassisten im Jazz gelten. Erste Erfahrungen sammelte Siewert mit 14 Jahren in einer Schulband. ......

Weiterlesen: Story: Patrick Siewert

Test: BS Basssysteme

Bass Professor 3/2013, Ausgabe 70. Test: BS Basssysteme Bass_Master 1000 / 2 x MBRB210N-Box
Bass-Master 1000 / 2 x MBRB210N-Box. Nachdem wir in den letzten Ausgaben bereits einige Produkte Hanjo Kochs aus Werben bei Cottbus vorgestellt hatten, beehrte uns der Ingenieur zu dieser Ausgabe mit gleich drei Zöglingen aus seinem Hause: dem Flaggschiff-Amp Bass-Master 1000 sowie zwei 2x10-Boxen. Zusammengenommen bilden diese drei Komponenten ein absolut profi taugliches Powerstack, welches enorme Leistungsreserven aufweist – bei beispielloser Kompaktheit und hervorragender Transportfähigkeit.... (Siehe Test BP2/2013, S.43. Lars lehmann).

Weiterlesen: Test: BS Basssysteme

Story: Bobby Vega

Bass Professor 3/2013, Ausgabe 70. Story: Bobby Vega
Seit er vor vier Jahrzehnten anfing, Bass zu spielen, hat Bobby Vega mehr als 5.000 Gigs und unzählige Studioaufnahmen absolviert. Seine Karriere brachte den Groove-König mit Größen wie Tower of Power, Santana, Cold Blood, Sly Stone, Jefferson Starship, Billy Preston, Jeff Lorber, Etta James, Paul Butterfield und vielen anderen zusammen. ...

Weiterlesen: Story: Bobby Vega

Story: CRONOS (Venom)

Bass Professor 3/2013, Ausgabe 70. Story: CRONOS (Venom)Cronos – der Erfinder des Black Metals Wenn man heutzutage in einer harten Metalband spielt, die ein tieferes Tuning benutzt, dann ist hierfür eine englische Band verantwortlich, die in der Hauptsache Black Metal, Speed Metal, Thrash Metal und auch Death Metal erfunden hat. ...

Weiterlesen: Story: CRONOS (Venom)

Bass Talk


  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...  
  • Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Weiterlesen...  
  • Guitar Summit 2019

    Guitar Summit:
    27. – 29. September 2019
    Weiterlesen...

Saiten-Test

Bass Professor Saitentest

Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

[readon url="/index.php/bass-professor/bp-2012/bp42012/saitentest"]-> zum Test[/readon]

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!