fbook g   ftwi g

Test: IBANEZ SR1600-NTF

Bass Professor 2/2013, Test: IBANEZ SR1600-NTF
sf_ico_s Ibanez ist jedes Jahr sehr fleißig, was Neuheiten angeht, und so gibt es auch 2013 wieder in allen Serien Neues zu bestaunen. Zuwachs in der Soundgear Premium-Reihe gibt es mit dem SR1600, auf der Basis des von uns bereits getesteten SR1200. Die Besonderheit: Die auffällige Decke aus Poplar Burl macht aus jedem dieser Bässe ein absolutes Unikat. Welche sonstigen Qualitäten der SR1600 hat, haben wir für euch herausgefunden. ... (Siehe Test BP2/2013, S.48. Jogi Sweers).

Weiterlesen: Test: IBANEZ SR1600-NTF

Test: EYB Bassic V Singlecut

Bass Professor 2/2013, Test: EYB Bassic V Singlecut
sf_ico_s Einen Singlecut-Bass mit einem Schraubhals zu realisieren, stellt eine enorme technische Herausforderung dar. Günther Eyb hat diese jedoch überaus erfolgreich auf sich genommen. Bereits in der BP-Ausgabe 2/2011 haben wir einen Viersaiter dieser Bauart vorgestellt. Nun bekamen wir noch einen imposanten Fünfsaiter zum Test, der weitere interessante Features aufweist. ... (Siehe Test BP2/2013, S.44. Karsten Fernau).

Weiterlesen: Test: EYB Bassic V Singlecut

Test: EPIPHONE Thunderbird Classic-IV Pro

Bass Professor 2/2013 Test: Epiphone THUNDERBIRD Classic-IV Pro
Neben Klassikern wie Martin Turner (Wishbone Ash) oder Pete Way (UFO) haben in den letzten Jahren jüngere Player wie Jared Followill (Kings Of Leon) und Shavo Odadjian (System Of A Down) den Thunderbird wieder nach vorne gebracht. Fans dieser extravaganten Form, deren Geldbeutel für das Original von Gibson nicht ausreichte, werden schon lange bei Epiphone fündig, mussten bislang dafür aber auch mit Einschränkungen leben – bis jetzt! ... (Siehe Test BP2/2013, S.56. Jogi Sweers).

Weiterlesen: Test: EPIPHONE Thunderbird Classic-IV Pro

Test: SQUIER Vintage Modified Telecaster Bass Special

Bass Professor 2/2013 Test: SQUIER Vintage Modified Telecaster Bass Special
sf_ico_s Als im Mai 1968 der Telecaster Bass der Weltöffentlichkeit vorstellt wurde, hatte Fender seine erste Vintage Reissue kreiert. Basierend auf dem Slab-Body-Precision hielt er sich – mit einigen Modifikationen – immerhin bis 1979 im Firmenkatalog. Seit letztem Sommer gibt es beim preisgünstigen Squier-Label wieder zwei Telecaster-Bässe, von denen wir den Vintage Modified Telecaster Bass Special hier für einen ausführlichen Test vorliegen haben. ... (Siehe Test BP2/2013, S.52. Christoph Herder).

Weiterlesen: Test: SQUIER Vintage Modified Telecaster Bass Special

Vergleichstest: ELIXIR-BASSSAITEN Nickel Plated Steel / Stainless Steel

Bass Professor 2/2013 Vergleichstest: Elixir Nanoweb/Nanoweb Stainless Steel
sf_ico_s Vergleichstest ELIXIR-Basssaiten: Nickel Plated Steel / Stainless Steel Nach dem langen und anhaltenden Erfolg der Nanoweb beschichteten „Nickel Plated Steel“-Saiten, hat Elixir vor kurzem noch eine Alternative auf den Markt gebracht. Für Bassisten, denen die bisherigen Elixir-Saiten klanglich nicht rau genug waren, gibt es nun die „Stainless Steel“-Saiten. Wir haben diese Saiten bereits in der BASS PROFESSOR-Ausgabe 2/2012 ausführlich getestet und vorgestellt. Und auch die bewährten Nickel-Saiten wurden gerade kürzlich in unserem großen Saitentest (BP 4/2012) mit getestet. ... (Siehe Test BP2/2013, S.38. Karsten Fernau)

Weiterlesen: Vergleichstest: ELIXIR-BASSSAITEN Nickel Plated Steel / Stainless Steel

Test: FENDER Pawn Shop Reverse Jaguar Bass

sf_ico_s Die Instrumente der „Pawn Shop“-Serie sind allesamt reine Fantasieprodukte, da sie im Fender-Programm nie existiert haben. Dennoch bestehen sie aus Elementen der Fender- Geschichte – und zum Teil auch aus Bauteilen anderer Companys. ... (Siehe Test BP2/2013, S.34. Karsten Fernau).

Weiterlesen: Test: FENDER Pawn Shop Reverse Jaguar Bass

Bass Talk


  • 50 Jahre KRAAN 
    Im Mai 1971 begann die Reise der Band. Bedeutende Entscheidungen mußten getroffen werden um eine anscheinend nicht endende musikalische Fahrt zu beginnen. Studium oder Job, oder die Musik. EIne hohe Portion Selbstbewußtsein gehörte dazu um sagen zu können: „Wir sind richtig gut“. ... Weiterlesen...  

  • Nach längerer Krankheit ist unser Freund und Bassbauer Christof Kost am 17.04.2021 56-jährig verstorben. Wir trauern um ihn. :-( Weiterlesen...  

  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...

Workshops

Workshop Bass Setups: Rund um den Sattel

WORKSHOP Praxistipp – Bass Setups, Folge 2: Rund um den Sattel. Mike Bolz (rabenberger guitars & basses)

Insbesondere bei älteren Bässen, die viel gespielt werden, kann es passieren, dass sich die Saiten durch Abrieb oder andere äußere Einflüsse so tief in die Sattelkerben eingraben, dass eine oder sogar mehrere Saiten zu tief im Sattel liegen und deshalb scheppern oder gar aufliegen. In diesen Fällen nützt es nicht, die Saitenhöhe an der Bridge oder per Trussrod einstellen zu wollen, man muss den Sattel bearbeiten. Aber auch bei einem anderen Saitensetup (z.B. Low B statt E-Saite bei tieferen Stimmungen) müssen die Sattelkerben entsprechend angepasst werden. Wie das vor sich geht, werden wir uns heute ansehen.

Weiterlesen...

Saiten-Test

Bass Professor Saitentest

Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

-> zum Test

Bassisten


Aus dem Leben eines Studiobassisten! Folge 17. Für viele Bassisten war und ist der Beruf des Studiobassisten ein Traumjob. Doch leider werden Studiobassisten immer weniger gebucht, und das liegt nicht nur an der digitalen Studiotechnik. In der Serie „Aus dem Leben eines Studiobassisten“ erzählen Bassheroes kurze Anekdoten aus ihrem Alltag im Tonstudio.
-> Achim Rafain

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!