fbook g   ftwi g
Bass Professor 3/2014, Test: SANDBERG Bullet Reggie Worthy
Kaum ein anderer Bassist ist so eng mit der Braunschweiger Company verbunden wie der sympathische in Deutschland lebende US-Amerikaner Reggie Worthy (siehe BASS PROFESSOR 1/2007). Seit Anbeginn der Sandberg-Erfolgsgeschichte spielt er deren Instrumente und ist mit Firmenchef Holger Stonjek häufi g auf Clinic-Touren unterwegs. Außerdem ist er Ideengeber für viele technische Neuerungen. So wurde schon einmal ein Signature-Prototyp für ihn gebaut, der einen Röhren-Preamp mit an Bord hatte. Da es dieser Bass nie zur Serienreife schaffte, wurde es höchste Zeit, dem früheren Bassisten von Ike & Tina Turner oder Udo Lindenberg ein Instrument mit seinem Namen zu bauen. ...  (Siehe Test BP3/2014, S.37. Karsten Fernau)

{rokbox album=|sandbergbulletrw| title=|SANDBERG Bullet Reggie Worthy | }images/M_images/bp_magazin/2014_03/bp3_14_te_sandberg_bullet/gallery/*{/rokbox}

Soundfiles

sf_ico_s bridge {audio}images/M_images/bp_magazin/2014_03/bp3_14_te_sandberg_bullet/audio/bp3_14_te_sandberg_bullet_bridge.mp3{/audio}
sf_ico_s neck, slap {audio}images/M_images/bp_magazin/2014_03/bp3_14_te_sandberg_bullet/audio/bp3_14_te_sandberg_bullet_neck_slap.mp3{/audio}
sf_ico_s both {audio}images/M_images/bp_magazin/2014_03/bp3_14_te_sandberg_bullet/audio/bp3_14_te_sandberg_bullet_rw_both.mp3{/audio}
sf_ico_s series {audio}images/M_images/bp_magazin/2014_03/bp3_14_te_sandberg_bullet/audio/bp3_14_te_sandberg_bullet_series.mp3{/audio}
saveAudiofiles (.zip) 900kb  

Technische Merkmale

■ Schraubhalsbauweise (6-Punkt-Verschraubung mit Hülsen)
■ Hals aus kanadischem Felsahorn
■ Ahorngriffbrett
■ 24 Bünde + 0-Bund
■ Kunststoffsattel
■ Korpus aus europäischer Esche
■ Schwarz verchromte Hardware
■ Sandberg 3-D-Brücke
■ Sandberg Kompaktmechaniken
■ Sicherheits-Endpins
■ Sandberg Blacklabel M-Style und T-Style Tonabnehmer
■ Volumenregler, Balance, Minischalter für Serienschaltung
■ Redburst Mattlackierung (Korpus), transparente Mattlackierung (Hals), schwarze Mattlackierung (Kopfplatte)

Maße / Daten

Hersteller: Sandberg
Herstellungsland: Deutschland
Modell: Bullet Reggie Worthy
Mensur: 864 mm
Halsbreite: Sattel 39 mm / 12. Bund 54 mm
Halsdicke: 1. Bund 21,8 mm / 12. Bund 23,7 mm
Stringspacing: Sattel 10 mm / Brücke 20 mm
Spulenabstand von Brücke: 59 und 122/146 mm
Gewicht: 3,8 kg
Preis: ca. EUR 1.652,–
Lieferumfang: Einstellwerkzeug, Gigbag
Homepage: www.sandberg-guitars.de
Vertrieb: Sandberg


 

Bass Talk


  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...  
  • Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Weiterlesen...  
  • Guitar Summit 2019

    Guitar Summit:
    27. – 29. September 2019
    Weiterlesen...

Saiten-Test

Bass Professor Saitentest

Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

[readon url="/index.php/bass-professor/bp-2012/bp42012/saitentest"]-> zum Test[/readon]

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!

Strings:

5-saiter Bässe

Test:
SR2000, Signature Series, Blue Steel, Blue Steel Nickel Plated, Helix SS, Helix NPS
Obwohl man bei Dean Markley bereits seit 1972 Saiten produziert, zählte das Unternehmen nie zu
den Riesen in der Branche. Dennoch hat Dean Markley gerade für uns Bassisten ein paar bemerkenswerte
Drähte im Angebot.

[readon url="http://bassprofessor.info/index.php/bass-professor/bp-2016/dean-markley-5-strings"]-> Zum Test[/readon]